Wie lange Dauert ein Insolvenzverfahren Gmbh

Seit wann läuft das Insolvenzverfahren?

Der vorläufige Insolvenzzeitpunkt liegt zwischen null und drei Monaten. Es ist sehr gefährlich, mit der Einreichung eines Insolvenzantrags zu lange zu warten. Kooperativen oder eine GmbH & Co. Die GmbH wird sie über die Insolvenzgebühr informieren. Damit Sie nicht lange warten müssen!

Die Roomnight simple GmbH: Information über das Insolvenzverfahren

Dr. Ellen Meyer-Sommer wurde am 24. Juni 2015 durch das Amtsgericht Norderstedt zum kommissarischen Insolvenzverwalter und mit Wirkung zum 1. September 2015 zum Insolvenzverwalter für das Anlagevermögen der roomnight easy GmbH ernannt. Die roomnight easy GmbH fungierte laut Darstellung auf der Website der Firma als Mittler zwischen dem Gutscheinkäufer und dem Haus.

Daher wurde der Kontrakt unmittelbar zwischen dem Gutscheinkäufer und dem Haus abgeschlossen. Das Landgericht Norderstedt hat dies bereits einmal für die roomnight easy GmbH urteil. Ist das Haus dazu angehalten, die Verpflichtungen des Hauses mir gegenüber zu erfüllen? Meiner Meinung nach ja aus folgenden Gründen: Gemäß der Vereinbarung zwischen der roomnight easy GmbH und den Häusern war die roomnight easy GmbH erst dann zur Auszahlung des gesammelten Kundengeldes an das Haus - nach Abzug von Provisions- und Marketingkosten - verpflichtend, wenn das Haus die Hoteldienstleistung für den Gutschein-Kunden übernommen hatte.

Es war daher fragwürdig, ob das Haus den Verpflichtungen des Hotels gegenüber dem Gutschein-Kunden nachkommen musste, auch wenn es nicht erwarten konnte, dass die roomnight easy GmbH den ihr zustehenden Geldbetrag nach Erbringung der Dienstleistung ausbezahlt. Dies ist davon abhängig, ob der Gutschein-Kunde seine Zahlungsverpflichtungen gegenüber dem Haus durch die pay roomnight easy GmbH eingehalten hat.

In den Vereinbarungen zwischen der roomnight easy GmbH und dem Voucherkunden und den Vereinbarungen zwischen den Betrieben und der roomnight easy GmbH ist vorgesehen, dass die roomnight easy GmbH die Zahlungen der Kunden für die Betriebe einzieht. Auch wenn die Hoteliers der Ansicht sind, dass es keine Vollmacht zum Inkasso gibt, kommt dem Voucherkunden meiner Meinung nach die Rechtsauffassung des 651k Abs. 4, S. 2 und 3 BGB entgegen.

Damit wollte der Versicherer den Verbraucher gerade für den Falle der Insolvenz des Reisebüros - wie im vorliegenden Falle - vor der Weitergabe der vereinnahmten Mittel absichern, vgl. dazu auch Druckersache des Deutsche Bundestages 14/5944, S. 12. Die Verordnung des 651k Abs. 4, S. 2 f.

Für die Hotelzimmer hat die roomnight easy GmbH im Namen der Hoteliers die Übernachtungen organisiert. Insgesamt glaube ich, dass es triftige Argumente gibt, warum der Gutschein-Kunde seine vertraglichen Verpflichtungen gegenüber dem Haus durch die Bezahlung der roomnight easy GmbH erfüllen konnte. In diesem Fall muss das Haus auch den Hotelservice für den Gutscheinkäufer bereitstellen und kann nicht behaupten, dass das Geldbetrag nicht im Haus "angekommen" ist.

Kann ich Ansprüche in der Insolventabelle einreichen? Der Insolvenzverwalter hat bereits an die ihr vertrauten Kreditgeber geschrieben und sie gebeten, ihre Ansprüche mit einem Formular bei ihr zu registrieren. Kreditoren sind nur solche, die einen Anspruch gegen den Konkursschuldner haben. Allerdings sind die Ansprüche der Gutscheinkäufer gegen die Häuser (siehe Erläuterungen zu Punkt 2) und nicht gegen die roomnight easy GmbH gerichtet.

Für Voucher-Kunden, die den Auftrag rechtzeitig gekündigt haben, kann alles andere sein. Gemäß dem oben beschriebenen Rechtsgutachten (siehe Erläuterungen zu Frage 2 ) richten sich die Ansprüche des Gutschein-Kunden unmittelbar gegen das Haus. Sie können Ihre Ansprüche gegen das Haus durchsetzen und z.B. einen Rechtsanwalt erteilen.

Forderungen werden außerhalb des Insolvenzverfahrens (Eröffnung) verfolgt und durchgesetzt. An einem solchen Rechtsstreit wären weder die roomnight easy GmbH noch der (vorläufige) Insolvenzverwalter beteiligt. Die Insolvenzverwaltung als amtsgebundene Vertragspartei ist nicht in der Lage, Sie in dieser Angelegenheit zu betreuen oder zu repräsentieren. Wie lange dauert das Insolvenzverfahren und mit welchem Prozentsatz können die Kreditgeber gerechnet werden?

Es wird davon ausgegangen, dass das Insolvenzverfahren mindestens 3 Jahre, mindestens bis 2018, dauert.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum