Was Passiert mit Geld über Pfändungsfreigrenze

Wie sieht es mit dem Geld über dem Beschlagnahmungslimit aus?

P-Konto, aber keine Anlage - was passiert? In diesem Fall würde das Geld tatsächlich an die Gläubiger übergeben, um Ihre Schulden zu begleichen. Der Pfändungsschutz stellt sicher, dass eine Pfändung für den Pfändungssteuerfreibetrag vorliegt. Wie verhält es sich mit einem P-Konto, wenn der Freibetrag überschritten wird?

Wie sieht es mit dem Geld über 1045 Euro bei einer Verpfändung auf einem P-Konto aus? Das ist eine gute Idee.

Hierfür habe ich ein Attachment Protection Account (P-Account). Ich habe eine Beschlagnahmung auf meinem Account, die nicht inaktiv ist. Mir steht jeden Tag ein Pfändungsbetrag von 1045? zur Verfügung. In der nächsten Wochen kriege ich 1300 auf mein Account. Und was passiert dann mit den 255?, die die 1045? überschreiten? Sind sie unverzüglich an den Kreditor abgetreten?

Wird der 255? dann mindestens unmittelbar von dem auf meinem Account vorhandenen Pfändungsbetrag einbehalten? Sehr geehrte Frau und Herr Abgeordneter, wir bitten Sie, nicht mehrere Anfragen zum gleichen Thema zu stellen. Auch diese Details könnten durch eine Kommentar-Funktion innerhalb der Herkunftsfrage verdeutlicht und die Klarheit erhalten werden. Nachdem Sie in dieser Handelswoche zum achten Mal Anfragen zu Ihrem Privatkonto und den Verpfändungen haben, empfehle ich Ihnen nachdrücklich, ein klärendes Gesprächsthema mit dem Bankangestellten zu führen.

Lassen Sie sich dort exakt informieren, wie es sich mit den Mengen verhalten soll, die über Ihrer Sicherstellungsgrenze liegt. Auch für die Beantwortung von Kundenfragen stehen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Hausbank zur Verfügung. Guten Tag, ich habe auch ein p-Konto, aber trotz eines Schreibens ein Vollstreckungsschreiben, dass das Depot trotz nicht erhöhter Limite beschlagnahmt wurde, was kann ich tun?

Hallo, wenn Sie eine Verpfändung haben, werden alle Summen, die den Zuschuss jeden Monat überschreiten, abgesaugt und für den Kreditor vorgehalten. Im Regelfall werden die Summen nicht unmittelbar umgelegt.

Wie sieht es mit dem Überschussbetrag auf einem A-Konto aus? Scotty (Geld, Banken)

Bei 1045 Euro erhalte ich fast 1200 Euro im Jahr! Sprechen Sie jeden Tag im Kalender, es sind noch 155 ? übrig! Und was passiert damit? Sie haben monatelang auf meinem Account gesammelt. Es ist nichts passiert. Sie verbleibt nur auf dem Account. Jeder angefangene Tag zählt 155 weitere! Ist das nicht eine automatische Abtretung an die Kreditgeber die Pfändungen? Nach: Reden Sie, Sie haben auch eine schmutzige Beilage, oder?

In diesem Fall würde das Geld tatsächlich an die Kreditgeber übergeben, um Ihre Schulden zu bezahlen. Ich würde mit deiner Hausbank reden, wenn das Geld wirklich noch auf dem Spielerkonto ist. Solange Sie weder eine gepfändete Forderung haben noch zahlungsunfähig sind, können Sie über den gesamten Rechnungsbetrag disponieren. Sie wird von der Hausbank an die Kreditoren überwiesen, sie wird eingezogen.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum