Wann Insolvenz Anmelden

Insolvenzantrag stellen

Dadurch wächst die Gefahr, dass Vereine zahlungsunfähig werden. Der Ex-Lufthansa-Partner Privatair muss Insolvenz anmelden. Isovoltaik Solarex muss Konkurs anmelden Aufgrund der hohen Überverschuldung musste das Traditionsunternehmen Konkurs anmelden. Das Insolvenzverfahren der isovoltaischen Solinex Gesellschaft mit Sitz in Libring, Österreich, ist abgeschlossen und hat beim zuständiges Landesgericht Graz ein Reorganisationsverfahren ohne Selbstverwaltung angemeldet, wie aus der Publikation des Alpenländischen Kreditorenverbandes (AKV) ersichtlich ist. Dementsprechend betragen die Schulden 6,9 Mio. EUR und die Vermögenswerte werden mit rund 1,4 Mio. EUR angesetzt.

Von der Insolvenz waren 75 Kreditoren und 38 Mitarbeiter davon erfasst. "Ziel ist es, das Geschäft in verkleinertem Rahmen fortzusetzen und mit den Gläubigern einen Restrukturierungsplan abzuschließen", fährt sie fort. Die Insolvenzeröffnung fand am Dienstag statt. Das Photovoltaikunternehmen nennt die schlechte Marktverfassung für die Photovoltaik als Grund für die Insolvenz. Nun ist vorgesehen, dass die Betriebe weiterhin mit reduzierter Personalstärke arbeiten und zugleich die anfallenden Prozesskosten reduzieren.

Über die Vergabe entscheidet der Konkursverwalter Axel Reckenzaun. Der heutige Geschäftsführer Thomas Rossegger übernahm die Isovoltaik AG im Rahmen eines Management Buy-Outs im Jahr 2016. Damals hatte der Österreichische Photovoltaikhersteller noch rund 170 Beschäftigte und zwei Produktionsstandorte - eine in Libring und eine in Suzhou, China. Das Handelsregister der Isovoltaik Solinex GesmbH ist seit dem 1. Januar 2017 eintragen.

Die eingetragenen Aktionäre sind die Perez Holdingsgesellschaft mbH von Leberring und die Ringring Renewables Gesellschaft mit Sitz in Wien.

Lesara: Roman Kyros hat Konkursantrag gestellt.

Der 30-jährige Roman Kirsch wird in der Gründerszene Berlins und darüber hinaus als ein wunderbares Wesen angesehen. Während der Schulzeit verließ er zwei Schulklassen, und nach dem Besuch der WHU Business School stieg er in sein erstes eigenes Büro, Casacanda, auf, dessen Kauf ihn im Alter von 20 Jahren zu einem Milliardär machte. Seine neue Firma Lesara sollte noch grösser werden.

Bisher haben Risikokapitalgeber mehr als 80 Mio. EUR in die Entwicklung investiert und das Untenehmen hat 350 Beschäftigte. Die Lesara AG und ihre Logistik-Tochter haben am vergangenen Wochenende Insolvenzantrag gestellt. In den letzten Wochen sind unzählige potenzielle Neukunden, die versucht haben, das Untenehmen zu kontaktieren, mit der Begründung, dass sich das Kundendienstpersonal in der Ausbildung befindet, ins Stocken geraten.

Zur Kostendämpfung soll Lesara kürzlich geschlossene Absatzmärkte, darunter Spanien und Schweden, haben. In der Tat, der Fluktuation war nur etwa 71 Mio. EUR, der Schaden belief sich auf etwa 15 Mio. EUR. Dennoch blieb die Kirscherin unerschrocken: Erst im Hochsommer gab Lesara bekannt, dass sie 30 Mio. EUR von Investitionen wie dem bekannten Venture Capitalisten E3L, Nordzone aus Schweden und der Firma Worwerk Venture bekommen habe.

Nach Angaben des Branchenmediums "Gründerszene" soll sie in den vergangenen Tagen alte Investoren dringend um Kapital gebeten haben. Eine Erklärung von Lesara besagt, dass das Geschäftsfeld unveränderlich weitergeführt wird. "â??Wir sind sicher, dass wir bald eine tragfähige Lösung fÃ?r das Unter- nehmen und seine Existenz und weitere Ausweitung sicherstellen werden.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum