Schuldnerberatung Selbständige

Entschuldungsberatung für Selbständige

um in der Lage zu sein, ihre schwierige Lebenssituation selbstständig zu bewältigen. Im Falle von Selbständigen oder ehemaligen Selbständigen kann die Verschuldung fatale Folgen haben. Benutzen Sie den afg Worknet Schuldenberatungsdienst. Im Forum können Selbständige ihre Probleme mit ehemaligen und noch aktiven Selbständigen diskutieren. Ratschläge für Selbständige und ehemalige Selbständige.

Schuldenberatung für Selbständige

Seit dem 01.01.2018 haben wir unsere Unterstützung für Selbständige ausgeweitet ".... Soforthilfe ist erforderlich, da Selbständige im Falle von Kontenpfändungen nicht mehr in der Lage sind, die Verbindlichkeiten aus den Bereichen Arbeitskosten, Sozialversicherungsbeiträge, Abgaben und Lieferrechnungen zu befriedigen. Die folgende Insolvenz- und Schuldnerberatung kann den Service bieten. Debitorenberatung für Selbstständige/ Ehemalige Selbstständige DüsseldorfDebtorenberatung für Selbstständige/ Ehemalige Selbstständige DuisburgDebtorenberatung für Selbstständige/ Ehemalige Selbstständige EssenDebtorenberatung für Selbstständige/ Ehemalige Selbstständige KölnDebtorenberatung für Selbstständige

Ehemalige Selbständige KrefeldSchuldenberatung für Selbständige/ ehemalige Selbständige LeverkusenSchuldenberatung für Selbständige/ ehemalige Selbständige SolingenSchuldenberatung für Selbständige/ ehemalige Selbständige WuppertalSchuldenberatung für Selbständige/ ehemalige Selbständige WuppertalDie Beratungszentren sind auch auf drohende Zahlungsunfähigkeiten ausgerichtet.

Zahlungsunfähigkeits- und Schuldnerberatung für Selbständige

Bist du selbstständig und hast mit Zahlungsproblemen zu tun? Im Falle einer (drohenden) Überschuldung sollten Sie so rasch wie möglich die fachliche Unterstützung eines Schuldenberaters in Anspruch nehmen. In diesem Fall sollten Sie sich an einen Schuldenberater wenden. Selbstständige und Freelancer befinden sich bei Umsatzrückgang oder Scheitern eines geplanten Geschäftsmodells rasch in einer Finanzkrise. Sind die Forderungen so hoch, dass es schwer wird, sie zu begleichen - und eine aussergerichtliche Schuldenregulierung misslingt -, ist der einzige Weg dorthin in der Regel der Weg in die reguläre Insolvenz.

Insbesondere Selbständige und Selbständige haben die Chance, das unmittelbare Eigentum des Unternehmens während des Konkursverfahrens fortzusetzen, sofern ein funktionsfähiges Unternehmensmodell besteht. Weil 35 Abs. 2 InO die so genannte "Freistellung der Selbständigkeit von der Insolvenzanpassung" anbietet. Damit werden die zukünftigen Erträge nach Eröffnung des Konkursverfahrens von der Insolvenzsteuer befreit. Darüber hinaus können Objekte nicht pfändbar sein, so dass der Debitor über sein Geschäft und sein Vermögen ungehindert verfügt und auch in Zukunft als Selbstständiger oder Freier eine Perspektive hat.

Ist eine Fortführung des Betriebes nicht zweckmäßig, ist die Entschuldung eine Option, damit die Verpflichtungen die weitere private und geschäftliche Entwicklung nicht beeinträchtigen. Spätestens nach einer guten Verhaltensphase von drei Jahren ist man wieder frei von Schulden. Eine außergerichtliche Schuldenbereinigung mit den Kreditgebern ist nur in begrenztem Umfang möglich, um eine Zahlungsunfähigkeit zu verhindern, wenn ein realistisches Sanierungskonzept und ein ernsthafter Versuch einer Einigung vorliegt.

Selbständige und Freiberufler haben wie jeder Mitarbeiter auch Anspruch auf ein Gehalt im Umfang der Beschlagnahmefreistellungsgrenze nach § 850c ZPO. Für pensionsförmige Geldwerte, welche einer entsprechenden Alterssicherung dienten, besteht auch bei Selbstständigen und Selbstständigen ein Pfandverfahren.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum