Schuldnerberater werden

Werden Sie Schuldenberater/in für SchuldnerInnen

Inwiefern funktioniert die Schuldnerberatung? Kniestief in der Disposition, und kein Land in Sicht: So viele Menschen kommen zum Schuldenberater. In der Weiterbildung in der Schuldnerberatung erfahren die Teilnehmer, welche unterschiedlichen Beratungsstrategien möglich sind. In Deutschland befinden sich immer mehr Menschen aufgrund von Überschuldung in einer finanziellen Notlage. Eine gesetzliche Schuldenberaterin unterstützt Menschen mit Schuldenproblemen.

Wie werde ich Schuldnerberater - Erläuterungen & Anwendungsbeispiele

Die Schuldnerberaterin oder der Schuldnerberater arbeiten mit denjenigen zusammen, die Rat bei Fragen suchen, die sich aus offenen Zahlungspflichten oder Zahlungsproblemen ergeben. Der Schuldenberater ist keine eingetragene Berufsausübung. Es ist nicht möglich, Schuldenberater über einen vorgegebenen Ausbildungsgang zu werden. Auf dem Weg zum Schuldenberater werden durch gezielte, arbeitsvorbereitende Weiterbildungsmaßnahmen die notwendigen rechtlichen Grundlagen, Kenntnisse der Hauswirtschaft sowie die notwendigen sozialpädagogischen Ansatzpunkte vermittelt. Der Weg zum Schuldenberater ist gekennzeichnet durch die Vermittlung von Fachwissen.

Selbst diejenigen, die bereits als Schuldenberater aktiv sind, müssen ihr Wissen auf dem neusten Wissensstand und vor allem mit den geltenden Gesetzesgrundlagen auf dem neusten Wissensstand sein. Das Konzept der Staatsanerkennung, das oft im Rahmen der Schuldenberatung eingesetzt wird, kann leicht irreführend sein. Weil es keine Mindestanforderungen für einen Schuldenberater gibt.

Es gibt viele Menschen, die Verschuldung haben - sei es ein Autodarlehen, ein Hypothekendarlehen, ein Fernsehgerät, das in Teilbeträgen ausgezahlt wird, oder einfach die Verwendung einer Karte. Diejenigen, die ihren Zahlungspflichten innerhalb eines vertretbaren Zeitraums mit Hilfe ihres Einkommens oder ihres Sparvermögens nachzukommen vermögen, sind kein Argument für eine Schuldenberatung. Mit seinem Gehalt steht jemand in der Verschuldungsfalle, der seine Betriebskosten nicht mehr mit seinem Gehalt abdecken kann - sei es, weil er sich mit Darlehen überfordert hat oder weil sein Gehalt fällt oder es zu einer Arbeitslosenquote gekommen ist.

Hier kann der Schuldenberater behilflich sein. Die Dienstleistungen des Schuldenberaters reichen von der reinen Rechtsberatung bis hin zur Erledigung aller Korrespondenz und Korrespondenz mit den Kreditgebern und der Hausbank. Das Konzept des Schuldenberaters ist damit breiter, als es auf den ersten Blick scheint. In vielen FÃ?llen gehen Schuldnerberater Ã?ber die bloÃ?e Betreuung hinaus und leisten dem Schuldner aktive Hilfe.

Das heißt ganz praktisch, dass sich der Betreuer zunächst einen Gesamtüberblick über die Lage des Beratungssuchenden gibt - über die finanzielle Lage sowie über die Ursachen, die zu den Zahlungsschwierigkeiten führten. Übrigens geht die Schuldenbereinigung letztlich oft nur über ein Konkurs. Sie als Schuldenberater arbeiten in der Hauptsache für die Stadtverwaltung oder für eine Wohltätigkeitsorganisation wie die Caritas, denn in den meisten FÃ?llen mÃ?ssen die Konsumenten den Service nicht bezahlen.

Die Vergütung eines Schuldenberaters ist je nach Ausbildung und Auftraggeber unterschiedlich. Die Tatsache, dass der Berufsstand des Schuldenberaters nicht abgesichert ist, macht ihn ideal für Berufswechsler. Sie als Schuldenberater müssen sich nicht nur wirtschaftliche und rechtliche Kenntnisse angeeignet haben. Auch psychischen Stress muss man bewältigen können, denn die wirtschaftliche Belastung der Beratungssuchenden geht oft mit anderen, manchmal sehr individuellen Problemstellungen einher, z.B. wenn ein Schicksalsstrich wie der Ehegattensterben die Ursache der Überverschuldung ist.

Die Schuldenberaterin muss in der Lage sein, das Vertauen der beratenden Person zu erlangen, damit sie zur vollständigen Offenlegung der Sachlage in der Lage ist, und die Beraterin muss ein Gespür für die Sachlage der beratenden Person haben, ungeachtet der Gründe für die Überschuldung, und gleichzeitig dürfen die persönliche Bestimmung nicht zu nahe an sie heranrücken. Deshalb kommen viele Schuldnerberaterinnen und Schuldnerberater zunächst aus dem soziopädagogischen Umfeld und der Betreuung und ein lebendiger Meinungsaustausch mit Kolleginnen und Kollegen ist ein wesentlicher Bestandteil des Berufsalltags einer Schuldnerberaterin.

Oberste Priorität für den Schuldenberater ist nicht nur der erfolgreiche Schuldenabbau, sondern vor allem die Sicherstellung eines angemessenen Lebensunterhalts für den Beratungsnachfrag. Die professionelle Schuldenberatung umfasst in den meisten FÃ?llen die folgenden Komponenten: Auswertung: Der Schuldenberater erhält einen Gesamtüberblick über die Finanzlage, es werden Gläubigerverzeichnisse aufgestellt, Informationen der SCHUFA beschafft, ein Schuldnerprospekt wird angelegt.

Einnahme und Ausgabe werden verglichen. Es wird auch untersucht, ob soziale Leistungen zur Umsatzsteigerung genutzt werden können. Prioritätensetzung: Sind alle Dokumente zusammengestellt und die Lage untersucht, werden die Verbindlichkeiten nachvollzogen. Debitorenprüfung: Ein wesentlicher Bestandteil der Debitorenberatung ist die juristische Überprüfung von Debitoren und damit verbundenen Verträgen. Sind gegen den Zahlungspflichtigen bereits Beschlagnahmungsmaßnahmen ergriffen worden oder wurden ihm Beschlagnahmungsmaßnahmen mitgeteilt, werden auch Zwangsvollstreckungsmaßnahmen untersucht und angestoßen.

Im Rahmen der Konsultation mit dem Beratungssuchenden erarbeitet der Schuldnerberater eine Schuldenregulierungsstrategie und führt bei Bedarf Verhandlungen mit den Kreditgebern (falls erforderlich, nimmt der Kreditnehmer diese selbst wahr). Es überwacht auch das Feedback und die Termine der Kreditoren. Zahlreiche Schuldnerberater beraten auch auf der Rechtsgrundlage der Privat- oder Konsumenteninsolvenz.

Soll ein Verbraucherinfizierungsverfahren eingeleitet werden, muss zunächst eine gütliche Beilegung angestrebt werden. Nur wenn dies nicht gelingt, muss dem Gesuch eine Bestätigung einer zugelassenen Instanz wie z.B. eines Rechtsanwalts oder Schuldenberaters beigefügt werden.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum