Rechtsanwalt Schuldenbereinigung

Anwalt Forderungsausgleich

Muß ich die Büros der von mir ernannten Rechtsanwälte besuchen? Die Schuldnerin hat einen Schuldenbereinigungsplan vorgelegt. Dargestellt wird, welche Vergütung der Rechtsanwalt erhält, der im Rahmen der Beratungshilfe bei dieser außergerichtlichen Schuldenbereinigung handelt. Durchgeführt und beglaubigt werden von einem zugelassenen Anwalt, wie z.B. einem Anwalt oder Notar.

Außergerichtlicher Schuldenerlass - Raab & Kollegen Rechtsanwälte

Vor einer privaten Insolvenz muss der Debitor zunächst eine Einigung mit seinen Kreditoren anstreben. Oftmals wird klar, dass der Debitor den Blick auf seine Kreditoren und seine eigentlichen Forderungen verliert. Auf der Grundlage unserer insolvenzrechtlichen Erfahrung erstellen wir daher den notwendigen Schuldenabgleich für Einzelpersonen.

Dies ist eine unabdingbare Grundvoraussetzung für die Führung eines so genannten Konsumenteninsolvenzverfahrens.

Private Insolvenz - außergerichtlicher Vergleich als Zufall vor einem negativen Schufa-Beitritt

Es ist allgemein bekannt, dass bei einer Negativbuchung der Abschlüsse eine Kreditprüfung rasch zum Hindernis für einen Vertrag werden kann, z.B. bei einer eventuellen Kreditgewährung oder einem Online-Kauf. Fragt man jedoch auf den Schufaseiten nach dem Stichwort private Insolvenz, wird rasch klar, dass ein solches Vorgehen rasch und automatisiert in die Dateien der "Schutzgemeinschaft für Allgemeine Kreditsicherung" einfließen wird.

Nicht nur, dass die Eintragung der Eröffnung eines Verbraucherinsolvenzverfahrens noch für einen Zeitraum von drei Jahren nach Beendigung des Gesamtverfahrens integraler Teil der Schuldnerakte ist, sondern auch, dass ein solches ausläuft. Allerdings haben mündige Gläubiger, die sich vor einem eventuellen Konsumenteninsolvenzverfahren ausführlich von einem Anwalt beraten lassen, die Möglichkeit, dass der Anwalt sie auch gegenüber den Kreditgebern vertritt.

Auf Verlangen des Zahlungspflichtigen kann der Rechtsanwalt zunächst eine gütliche Einigung mit den Zahlungsempfängern suchen (Ratenzahlung, Aufschub der Zahlung usw.). Das Highlight: In den Gesprächen mit den Kreditgebern kann der Rechtsanwalt die Firmen vielleicht dazu bringen, auf negative Schufa-Einträge zu verzichten oder bestehende EintrÃ? Beteiligen sich Firmen an dieser Praktik?

Die Methode der aussergerichtlichen Schuldenregulierung hat sich in der Praxis in vielen Prozessen der vergangenen Jahre durchgesetzt. Die Kreditgeber sind sich auch allgemein darüber im Klaren, dass sie bei der Eröffnung eines Verbraucherinsolvenzverfahrens oft nur einen Teil der fälligen Forderungen ausstehen. Deshalb sind die Kreditgeber in vielen FÃ?llen daran interessiert, dem Debitor durch einen auÃ?ergerichtlichen Schuldenvergleich "BrÃ?cken" zu schlagen, um nicht möglichst einen vollstÃ?ndigen Forderungsausfall zu erleiden. Dies ist der Grund.

Um zu vermeiden, dass Debitoren in einer vorübergehenden Krisensituation mit einem Eintrag in die Schufa in einen Sog von negativen Bonitäten und Bonitätsverweigerungen gerät, sollten sie sich daher vor einer eventuellen privaten Insolvenz von einem spezialisierten Anwalt für Konkursrecht beraten lassen, um im Vorfeld die Möglichkei -ten einer aussergerichtlichen Schuldenregulierung - auszutüfteln.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum