Ratenzahlung Steuern

Teilzahlung Steuern Steuern

Der Betrag der Steuerrechnung wird von der Steuerabteilung festgelegt. Wer seine Steuern wie bisher in den vom Finanzamt festgelegten Raten zahlen will, muss nichts tun. Im Falle von Zahlungsschwierigkeiten ist es möglich, die Steuern oder Gebühren in Raten zu zahlen. Die Ratenzahlung ist besser als eine Stundung der gesamten Zahlung. Im Idealfall sollten Sie im Zusammenhang mit der Stundung eine Ratenzahlung beantragen.

Ratenzahlungsantrag bis zu einer maximalen Höhe von 5 Monats-Ratenzahlungen

Für die Besteuerung von Steuerbeträgen kann das Finanzamt unter besonderen Umständen Zahlungsfazilitäten (Ratenzahlungen oder Abgrenzungen) genehmigen. Raten- oder Stundungszahlungen sind so festzulegen, dass der Rückstand in absehbarer Zeit ausgeglichen wird. Verzugszinsen oder Kompensationszinsen sind auch während des Zeitraums der Zahlungserleichterung fällig. Wenn solche Auszahlungen vom Steuerzahler /von den Steuerzahlern nicht zumutbar sind oder wenn die Auszahlung abgelehnt wird, werden andere Zahlungsmaßnahmen untersucht.

Damit wir eine Ratenzahlung von max. 5 monatlichen Abschlagszahlungen vornehmen können, möchten wir Sie auffordern, das Kontaktformular vollständig ausgefüllt und uns in der Meldung über das jeweilige Geschäftsjahr und die angestrebte Ratenzahl zu informieren. Bitte füllen Sie den Fragebogen vollständig aus und senden Sie ihn mit den erforderlichen Dokumenten an uns. Der Antrag wird nach der Lieferung geprüft und Sie bekommen eine Entscheidung.

Rate

Sie erhalten von uns einen Zahlschein mit Ihrer Umsatzsteuererklärung (ca. mitte Februar) für die Anzahlung der Kontostandrechnung. Auf diese Weise können Sie eine Einmalzahlung oder einen Dauerauftrag erteilen. Sie werden gebeten, Ihren Stammauftrag einmal im Jahr zu korrigieren (Korrektur der Referenznummer). Wenden Sie sich dazu an unsere Inkasso-Abteilung (041 329 63 31 oder inkasso@kriens.ch). Damit wir die Summe der Teilzahlungen ermitteln können, brauchen wir die folgenden Angaben:

Verantwortlichkeiten

Staats- und Kommunalsteuern für das aktuelle Jahr sind bis zum Stichtag des jeweiligen Geschäftsjahres und die direkten Bundessteuern für das aktuelle Jahr bis zum Stichtag des folgenden Geschäftsjahres zu zahlen. Endgültige Steuerrechnungen sind immer innerhalb von 30 Tagen auszustellen. Zuvor werden Abschlagsrechnungen (vorläufige Rechnungen) verschickt. Der Kontoauszug für die Landes- und Gemeindesteuer wird im Monat Juli des aktuellen Geschäftsjahres und der vorläufige Auszug für die unmittelbare Bundesabgabe im Monat Mai des folgenden Geschäftsjahres geliefert.

Sie sind bis zum allgemeinen Fälligkeitsdatum beigefügt. Diese werden auf der Grundlage der den Finanzbehörden vorliegenden Informationen (insbesondere Steuererklärungen, letztmalige) aufgestellt. Weicht der Rechnungsbetrag erheblich von den derzeitigen Umständen ab, können korrigierte Fakturen angefordert werden. Bei staatlichen und kommunalen Steuern für größere Summen wird im Monat September eines jeden Jahres eine Fälligkeitsmitteilung über die für die aktuelle Besteuerungsperiode (noch) zu zahlenden vorläufigen Steuern verschickt.

Überzahlte Steuern werden in der Regelfall auf ein laufendes oder auf das folgende Geschäftsjahr vorgetragen. Bei zu geringer oder zu später Zahlung für das Geschäftsjahr wird ab dem ersten Tag des folgenden Jahres ein passiver Ausgleichszinssatz für staatliche und kommunale Steuern bzw. ab dem ersten Tag des folgenden Jahres für direkte Bundessteuern berechnet.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum