Privatinsolvenz wann Schuldenfrei

Konkurs bei schuldenfreier Privatinsolvenz

Nur sehr wenige Verbraucher werden in absehbarer Zeit schuldenfrei sein."

Schnellere Schuldenfreiheit nach Privatkonkurs - nur wenige erfolgreich

Frankfurt am Main (dpa) - Nur sehr wenige Menschen in Deutschland machen einen frühzeitigen Wiederanfang in ein verschuldungsfreies Überleben nach dem Bankrott. "Die Insolvenzrechtsreform erreicht die Verbraucher nicht", kritisiert Christoph Zerhusen von der Konsumentenzentrale NRW. Laut einer Bewertung der Verbraucherschutzbehörden haben weniger als ein Prozentpunkt der Betreffenden die Chance, dass ihre verbleibenden Forderungen nach drei statt wie bisher sechs Jahren erlischt.

In ihren Schuldenberatungsstellen in NRW hatte die Verbraucherberatungsstelle rund 3500 Fallbeispiele untersucht. Die Ausgewogenheit der Kreditagentur Crif Bürgel, die der Bundespresseagentur zur Verfügung steht, ist besser. Laut Studie haben 7,7 Prozentpunkte der befallenen Konsumenten nach drei Jahren bis Ende Juli die so genannte Entschuldung erreicht. "Und fast acht Prozentpunkte reichen auch nicht aus.

Mit 15 Prozentpunkten hatte der Parlamentarier gerechnet", sagte Zehnhusen. Für die Beteiligten sind die Hindernisse aus der Perspektive der Verbraucherschützer und der Insolvenzverwaltung zu hoch. Nur wer innerhalb von drei Jahren mind. 35 v. H. der Forderungen der Gläubiger sowie die Verfahrenskosten für das Bundesgericht und den Konkursverwalter bezahlt, kann dann von der verbleibenden Forderung freigestellt werden.

Laut Verbraucherzentrum sollte jedoch nur jeder zehnte Debitor in der Lage sein, die Prozesskosten von 1800 bis 2000 EUR zu erhöhen. Die Betroffenen seien in der Regel zu lange, um die Belastung durch finanzielle Schulden vollständig hinter sich zu belassen, bemängeltzerzerzer. Oftmals verbringen Menschen mehrere Jahre in Schuldenfallen, bevor sie überhaupt den Weg in ein Konkursverfahren finden.

Laut Crif Bürgel wird die Mehrzahl der zahlungsunfähigen Konsumenten vor allem von Kreditanstalten, Versandhäusern, Versicherungsgesellschaften, öffentlichen Stellen, Hauswirten, Energielieferanten und Telekommunikationsunternehmen verantwortet. Daraufhin haben 94.843 Konsumenten vom I. Jänner 2014 bis zum ersten Jahr der Reformierung - dem ersten Jahr der Reformierung - Konkurs angemeldet. Unter Einbeziehung der ehemaligen Selbständigen waren sie mit durchschnittlich rund 33.000 EUR geschuldet.

Allerdings sind die Verschuldungen älterer Menschen in der Regel viel größer, z.B. durch den Kauf einer Liegenschaft. Laut Crif Bürgel haben Menschen, die im Alter von 61 Jahren oder mehr Privatkonkurs angemeldet haben, durchschnittlich 43.000 EUR an Kalk. Für die unter 25-Jährigen sind es fast 11.000 EUR.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum