Privatinsolvenz Schuldnerberatung

Insolvenz Schuldnerberatung für Privatpersonen

Die Schuldenberatung ist ein kostenloser Service der Diakonie Löbau-Zittau. Tel. Schuldner- und Insolvenzberatungsstelle des Caritasverbandes Paderborn e. V. und war während des gesamten Verfahrens der Privatinsolvenz tätig:.

...

Private Insolvenz und ihre Konsequenzen - Schuldenberatung 2018

Wie kann man am besten aus den Verbindlichkeiten herauskommen? Mit wie viel Kapital ist der Privatkonkurs verbunden? Auch die Privatinsolvenz hat weitere Folgen: Die Debitoren müssen signifikante Veränderungen ihrer Wohn- und Einkommenssituation melden. Privatkonkurs: Welches Kapital habe ich noch zur Verfügung? .... Dabei muss der Debitor einen Teil seines Eigentums aufgeben.

Dies ist aber nicht die alleinige Folge einer Privatinsolvenz. Während dieser Zeit ergeben sich für die Beteiligten zwei grundlegende Fragen: Wie viel Kapital verbleibt für den Debitor im Falle einer Privatinsolvenz? Was hat die Privatinsolvenz für den Insolvenzschuldner zur Folge? Die Privatinsolvenz hat den größten Nutzen, dass Überschuldungsfälle im Zuge des Insolvenzverfahrens eine Befreiung von der Restschuld beantrag.

Aber zuvor müssen die Debitoren zurücktreten und so hart wie möglich versuchen, ihre Schulden zurückzuzahlen. Die Konsequenzen sind vor allem zu Anfang einer Privatinsolvenz spürbar, da die Debitoren in dieser Zeit einen erheblichen Teil ihres Vermögenswertes zurÃ? Vielmehr bekommt der Debitor eine qualitativ minderwertige Funktionsvorrichtung als Tausch.

Welcher ist der günstigste Weg aus der Verschuldung für Sie? Privatkonkurs: Was verbleibt für mich? Das kann auch für das eigene Fahrzeug des Schuldners gelten, wenn der Schuldner nicht in der Lage ist, den Arbeitsort mit anderen Transportmitteln zu erreichen. In diesem Fall kann der Kunde den Arbeitsort nicht mitnehmen. Allerdings sollte der Debitor dies belegen können. Wie viel Vermögen lässt der Privatkonkurs dem Zahlungspflichtigen?

Das eigene Lohn oder auch das eigene Geld des Debitors kann ebenfalls eingezogen werden. Nicht nur ein Teil des Schuldnervermögens geht während des privaten Insolvenzverfahrens verloren. Dazu zählt vor allem die Meldepflicht des Mieters. Darüber hinaus müssen die Debitoren ihrem Verwalter jeden Kalendermonat einen Einnahmeausweis zukommen lassen. Welcher ist der günstigste Weg aus der Verschuldung für Sie?

Information zur Privatinsolvenz - Schuldenberatung für Menschen in Niedersachsen e.V.

Durch die so genannte Privatinsolvenz oder auch Konsumenteninsolvenz haben überschuldete Verbraucher die Möglichkeit eines Neubeginns in der Wirtschaft. Wir übernehmen für niedersächsische Einzelpersonen die komplette Abwicklung von Verbraucherinsolvenzverfahren, von der Kontaktvermittlung zu allen Kreditgebern bis hin zur kompletten Abwicklung Ihres Insolvenzantrags einschließlich aller notwendigen Unteranträge. Die wichtigsten Voraussetzungen für eine Privatinsolvenz werden auch dadurch geschaffen, dass wir für Sie einen kompletten aussergerichtlichen Schuldenvergleichsversuch durchlaufen und als geeignetes Organ ein Zertifikat nach 305 Inv. Nr. 305 als Nachweis erteilen.

Zur Vermeidung einer Ablehnung der Restebereinigung bestimmen wir Ihren aktuellen Schuldenstand bei Ihren Kreditgebern. Schlägt der Schuldenvergleich fehl, stellen wir - als vom Bundesland Niedersachsen anerkanntes Schuldnerberatungsamt - eine Fehlerbescheinigung aus. Mit Ihren Angaben bereiten wir nun Ihren Insolvenzantrag vor.

Den für Sie vorbereiteten Privatinsolvenzantrag legen wir dann bei Ihrem zuständiges Zahlungsgericht vor. Der Insolvenzgerichtshof beschließt, ob - dieses Mal mit seiner Unterstützung - ein weiterer Vergleichsversuch unternommen werden soll. Während der darauffolgenden Zeit des guten Verhaltens muss der Debitor die Pfändungsbeträge seines Vermögens über einen Konkursverwalter an seine Kreditoren auszahlen.

Der Zeitraum der guten Führung umfasst drei bis sechs Jahre. Bezahlt der Zahlungspflichtige innerhalb von drei Jahren 35% der Schuld und der Gesamtverfahrenskosten, kommt eine Dreijahresfrist zur Anwendung. Bezahlt er mindestens die Prozesskosten, so bekommt er nach fünf Jahren die Schuldenerlass, andernfalls verbleibt es bei der Sechsjahresperiode. Nach erfolgreichem Abschluss der Ordnungsdauer wird der Debitor durch gerichtliche Anordnung von der Restschuld befreit.

Durch die Gewährung der Rückstandsentschädigung sind Sie frei von allen Verbindlichkeiten. Gerne stehen wir Ihnen in allen Fragestellungen rund um die Konsumenteninsolvenz zur Verfügung.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum