Privatinsolvenz öffentlich

Öffentlicher Privatkonkurs

in jedem Fall theoretisch für jedermann bei den einzelnen Insolvenzgerichten öffentlich zugänglich. Wir als öffentliche Gläubiger treffen uns insbesondere: Im Falle der Privatinsolvenz hingegen liegt der Unterschied im normalen Insolvenzverfahren. Die Abschirmung ist teilweise öffentlich. Wir weisen darauf hin, dass Termine in Insolvenzfragen nicht öffentlich sind.

lst dein nächster Bewohner zahlungsunfähig? Kostenlose App zur Anzeige von Privatkonkursen auf der Map

"Der " PLEXE Atlas " ist der Abkömmling von "Achtung Pleite" und wurde als kostenfreie Applikation veröffentlicht, die Privat- und Unternehmensinsolvenzen auf einer Landkarte umsonst anzeigt, aber nur die Schwerpunkte und keine Nachnamen. Nach Angaben der Entwickler kommen die im Detail dargestellten Angaben und Unterlagen von den jeweiligen Zahlungsgerichten. Auf der Landkarte von Deutschland können Benutzer nach Firmen- und Privatkonkursen suchen, ohne sich in der Applikation zu registrieren, um Hot Spots in Deutschland zu finden.

Als Unternehmenskunde können Sie auch für rund fünf EUR pro Monat auf die Datenbasis der privaten Insolvenzen zugreifen. Sie verpflichten sich, die dargestellten Informationen immer auf dem neuesten Stand zu haben. Die aktualisierten Angaben zu neuen Schuldnern sollen mehrfach am Tag ergänzt und dort graphisch aufbereitet werden. Es gibt jedoch keine Angaben zu Name und Adresse der Einzelpersonen oder Unternehmen, es liegen nur die geografische Streuung und die statistischen Angaben für verschiedene Bereiche vor, so dass Sie nur so weit in die Landkarte zoomen können, dass Sie erkennen können, in welchen Stadtteilen die meisten Debitoren wohnen.

Für die Darstellung der Einzelstraßen ist der In-App-Kauf " Radioblick " für rund zwei EUR vorgesehen. Die lästige Werbebotschaft, die während der Benutzung für einige Augenblicke den gesamten Bildschirmbereich ausfüllt, wird dadurch jedoch nicht beseitigt. Sie können mit dem Update nicht nur eine verbesserte Zoomstufe erreichen, sondern auch die Statistik nach Straße oder Postleitzahl eingrenzen.

Der Produzent verbietet eine Privatnutzung des Angebotes und Sie müssen bei der Anmeldung Ihr Unternehmen nennen. Es gibt aber auch Angebote für große Unternehmen, bei denen mehrere Benutzerkonten für individuelle Benutzer in einem Account erstellt werden können.                                                                                 Â

Obwohl dies den missbräuchlichen Einsatz neugieriger Nachbarschaft nicht ausschließt, sind die Angaben bei den zuständigen Einzelinsolvenzgerichten ohnehin grundsätzlich der Öffentlichkeit zugänglich. Bei der Nutzung dieser Webseite werden Ihre personenbezogenen Nutzerdaten anonymisiert oder zur Optimierung der Werbeleistung für Sie genutzt. Möchten Sie keine nutzungsbezogene Werbebotschaft mehr von den hier aufgeführten Providern empfangen, können Sie die Datenerfassung vom entsprechenden Provider gezielt ausblenden.

Nicht, dass Sie in Zukunft keine Werbeeinblendungen mehr bekommen, sondern dass die Lieferung konkreter Werbeeinblendungen nicht auf anonymen erhobenen Nutzdaten basiert. Bei der Nutzung dieser Webseite werden Ihre Daten anonymisiert oder zur Optimierung der Werbewirkung für Sie aufbereitet. Möchten Sie keine nutzungsbezogene Werbebotschaft mehr von den hier aufgeführten Providern empfangen, können Sie die Datenerfassung vom entsprechenden Provider gezielt ausblenden.

Nicht, dass Sie in Zukunft keine Werbeeinblendungen mehr bekommen, sondern dass die Lieferung konkreter Werbeeinblendungen nicht auf anonymen erhobenen Nutzdaten basiert.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum