Privatinsolvenz Nürnberg

Staatsbankrott Nürnberg

Ihre Ansprechpartnerin im Falle einer regulären Insolvenz, Privatinsolvenz oder Verbraucherinsolvenz. Der örtliche Zuständigkeitsbereich des Nürnberger Insolvenzgerichts umfasst die Landkreise Nürnberg, Hersbruck, Neumarkt i.d.OPf. und Schwabach in Augsburg, Dresden, Eichenau, Leipzig, München, Nürnberg/Fürth und Stuttgart. zib Zentrum Insolvenzberatung gemeinnützige GmbH supports debtors in Nuremberg and beyond. Standorte befinden sich in Amberg, Chemnitz, Erfurt, Ingolstadt, Landshut, Leipzig, München, Nürnberg und Regensburg.

Rechtsanwalt Konkursrecht Nürnberg

Jeder, der während eines Privatkonkurses eine selbständige Erwerbstätigkeit ausübt, kann bis zur Beschlagnahmungsgrenze nicht nur den aktuellen Ertrag, sondern auch eine aus dieser Erwerbstätigkeit resultierende Steuerrückerstattung einbehalten. Sollten jedoch noch Forderungen gegenüber dem Steueramt vorhanden sein, kann diese verrechnet werden, wie das Münsteraner Finanzgericht (FG) in einem am Donnerstag, den 16. Oktober 2013 bekannt gegebenen Beschluss vom 26. Oktober 2013 (Az.: 14 K 1917/12 AO) entschieden hat.

Im Insolvenzfall können die Debitoren ihre Erträge bis zur Höhe der einzelnen Beschlagnahmungsgrenze einbehalten; etwaige Mehrerträge gehen an den Konkursverwalter und damit mittelbar an die Kreditoren. Im Falle der Selbständigkeit stellt sich das Problemfeld dar, dass instabile Einnahmen aus dem.....

Registergericht Nürnberg - Konkursverfahren - Bayrisches Justizministerium

Der Gerichtsstand des Nürnberger Insolvenzgerichtes besteht aus den Landkreisen Nürnberg, Irak, Nürnberg, Neumarkt i. d. o. op. f. und Deutschland. Das Insolvenzrecht kennt zwei verschiedene Arten von Verfahren für Privatpersonen: Jeder, der zum Insolvenzzeitpunkt in irgendeiner Weise selbstständig ist, unterliegt immer dem üblichen Insolvenzverfahren. Jeder, der zum Antragszeitpunkt nicht selbstständig ist und in der Vergangenheit nie selbstständig war, unterliegt dem Verbraucherschutzinsolvenzverfahren, wenn keine Verpflichtungen aus dem Arbeitsverhältnis gegen ihn bestehen. In diesem Fall ist der Insolvenzverwalter verpflichtet.

Obwohl ein Antrags auf Einleitung eines regulären Insolvenzverfahrens direkt und in schriftlicher Form beim Zahlungsgericht beantragt werden kann, muss dem Antrags auf die Einleitung eines Verbraucherinsolvenzverfahrens ein fehlgeschlagener außerschulischer Versuch des Zahlungspflichtigen zur Erzielung einer Einigung mit seinen Kreditgebern vorangestellt sein. Wenn es sich bei dem Zahlungspflichtigen um eine physische Personen handelte, die einen eigenen Zahlungsantrag und einen Entschädigungsantrag eingereicht haben und der Zahlungspflichtige nicht in der Lage ist, die dem Schiedsgericht entstandenen Aufwendungen (nicht die Aufwendungen für einen notwendigen aussergerichtlichen Vergleichsversuch) aus dem eigenen Vermögensgegenstand zu decken, können diese bis zur Entlastung von Restschuld auf Gesuch hin abgegrenzt werden.

Der Aufschub der Zahlung der Prozesskosten ist nicht zulässig, wenn dem Debitor innerhalb der vergangenen zehn Jahre bereits eine Entlastung gewährt oder verweigert wurde und er wegen einer der in den 283 bis 283c Abs. 1 Nr. 2 Nr. 2 genannten Straftaten rechtmäßig strafrechtlich verfolgt wurde (Konkurs, besonders schwerwiegender Konkursfall, Verstoß gegen die Buchhaltungspflicht, Gläubigerprivileg). Im Zuge eines Insolvenzverfahrens können Privatpersonen eine Rückstandsentschädigung erhalten.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum