Pfändung von Gegenständen

Vermögenspfändung

Im Zwangsvollstreckungsrecht ist ein nicht beschlagnahmtes Objekt definiert als alle Objekte, die nicht der Beschlagnahme durch das Gesetz unterliegen. Von einer Beschlagnahmung sind immer alle Dinge ausgeschlossen, die für die Arbeit benötigt werden. Selbst nicht bezahlte Gegenstände dürfen nicht beschlagnahmt werden. Die Suche und Beschlagnahme von beschlagnahmbaren Gegenständen ist eine der Aufgaben des Europäischen Gerichtshofs.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum