Peter Zwegat Krank

Zwegat Sick Peter Zwegat Sick

ist nach nur drei Tagen an ihrem neuen Arbeitsplatz krank. Meine Mutter war oft krank. " Ich bin Alkoholikerin und krank. Die Naddel lässt Peter Zwegat verzweifeln. Erschütterndes Geständnis: "Naddel" ist Alkoholiker.

Verschwinde aus den Schulden: ¿Luxus Ecaterina ist krank?

Dies wird auch dem Schuldnerberater Peter Zwegat (61) deutlich, der sich seit zwei Monate mit dem Paar, das aus Michael und Ekaterina besteht, befasst. Schon in der vergangenen Handelswoche konnten wir erfahren, wie Peter Zwegat in diesem Falle den einen oder anderen Schneidezahn abgebissen hat. Das russische Jekaterina hat nicht nur bei der Schuldenberaterin, sondern auch bei ihrem Mann Michael für Unbehagen gesorgt.

Nachdem man das vom Schuldenberater bestellte Haushaltsbuch überprüft hat, wird deutlich, dass nicht nur die Kaufbereitschaft Jekaterinas, sondern auch die Lebensmittelkosten ein großes Leck in der Registrierkasse hinterlassen, und Zwegat kommt zu dem Schluss: "Dann ist der Ort vielleicht mal eine Erklärung. "Aber der Scherz steckt ihm bald im Hals, denn aus den bisherigen 3.000 EUR wurden nach nochmaliger Überprüfung der Dokumente 5.000 EUR, die an über 80 Kreditoren ausgezahlt werden müssen, von denen einige schon seit über 10 Jahren auf ihr Gehalt warteten.

Doch damit nicht genug: Das von dem Paar gemietete Wohnhaus, weil sie aus ihrem alten Zuhause umziehen mussten, erfüllt nicht mehr die Erwartungen. Da es sich um eine sehr renovierungsbedürftige Immobilie handelt, hatte der Hausherr vermutlich zugesagt, den Mangel zu beheben, so dass das Brautpaar den Pachtvertrag unterschrieben hat, ohne darauf zu achten, ob die verbalen Abmachungen auch im eingetragenen Pachtvertrag enthalten waren.

Jetzt argumentieren die Beteiligten - der Hausherr will nichts mehr über die Versprechen wissen und das Paar will das Ferienhaus in diesem Zuschnitt nicht mehr mietet. "Und der Umzug aus der jetzigen Ferienwohnung kommt immer mehr in die Nähe - am späten Nachmittag muss die Gastfamilie ausziehen und die Wand bemalen, sonst verliert sie die Anzahlung von 1000 EUR.

Die Bewegung kostete einige Nervosität, aber Jekaterina träumte bereits von ihrem neuen 160 Quadratmeter großen Domizil mit einem großen Land. Dabei hat das Paar nicht viel von der Schuldenberaterin gelernt: Das Bürgerhaus kostete "nur" 500 EUR Mietpreis, aber bisher wissen sie nicht, wie hoch die Mehrkosten sein werden. Zudem mussten sie die Einbauküche für 1000 EUR abnehmen, obwohl sie erst vor einigen Wochen eine neue Einbauküche für 4000 EUR gekauft hatten.

Nach sechs Monate Arbeitszeit kommt das nicht zufriedenstellende Ergebnis: Peter Zwegat hat schlichtweg nicht den Mut, Michales alternden Familienvater in den Schuldensturm zu ziehen, weil seine Debitoren bisher wenig Fortschritt und noch weniger Einblick gezeigt haben. Außerdem spricht das Paar kaum noch untereinander und denkt gar an eine Trennung.

Auch Jekaterinas Prophetie soll wahr sein, denn sie hatte von Anfang an den Verdacht, dass sie krank sein könnte. Bei ihr wurde vermeintlich eine Erkrankung festgestellt, die durchaus für ihr Einkaufsverhalten ausschlaggebend sein könnte. Hier kann Peter Zwegat nicht weiterhelfen und stellt die Kooperation vorläufig ein. So können wir neugierig sein, ob Michael und Jekaterina je in der Lage sein werden, sich von ihren Verbindlichkeiten zu erlösen.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum