Peter Zwegat Fake

Zwegat Falschung Peter Zwegat

Auch ich wäre an der Stelle von Peter Zwegat zurückgetreten. Das ist der Grund, warum #verafake den Reality-TV nicht verändert. Das ist der Grund, warum #verafake den Reality-TV nicht verändert. And the fake about me ist rational nicht erklärbar. clearly fake there are no gittaren!

Dirty Truth (Die Dreckige Wahrheit)

Nachrichten in allen Sparten - so viel versprechend hat RTL im Sommer das Publikum eingeladen, um das Programm der TV-Saison 2009/2010 zu präsentieren. Aber was Programmchefin Anke Schäferkordt der zusammengebauten Maschine serviert hat, war fettarmes Essen - nicht auf dem Buffet, sondern auf der Videowand.... Inkka Bause darf in einer anderen Show ein Paar arrangieren und Christian Rach in noch mehr Kuechen anordnen.

Diejenigen, die sich am Abend der Gewerbetreibenden durch die privaten Kanäle zappen, haben zunehmend den Anschein, dass sie in einer endlosen Realitätsschleife gefangen sind. Auch ARD und ZDF sind beim Sparprogramm mit ZwegatAnd schon lange auf den Wagen gesprungen. Waren vor nicht allzu langer Zeit noch qualitativ hochstehende Naturdokumentationen am späten Vormittag ein Ausgleich zu Aufruhrgesprächen und Gerichtsshows, kann der schräge Betrachter nun jeden Tag ganz nahe sein, wenn im Allwetterzoo Münster Elefantenmist in den Schuhwagen gerammt wird.

Im Rahmen einer normalen Programmierwoche im Oktober 2009 werden unter dem Namen Dokusoap nicht weniger als 222 Shows im deutschsprachigen Free-TV gezeigt. In einem aktuellen Gespräch mit der "Süddeutschen Zeitung" fasste RTL-Chefin Anke Schäferkordt ungewöhnlich klar zusammen: "Fiktionale Unterhaltungsangebote sind viel kostenintensiver zu produzieren als reale Formate. Alleine im ersten Quartal 2009 hat die Station im Vergleich zum Jahr zuvor satte 100 Mio. EUR gespart - nicht zuletzt dank Peter Zwegat, Inka Bause & Co.

Deine Lieferungen sind nur ein kleiner Teil dessen, was eine selbstgefertigte Sequenz in der Regel verursacht. RTL bezahlt dem Landwirt in "Bauer such Frau" eine Spesenpauschale von nur 3000 EUR für eine Drehwoche. Gewinnen RTL, wie vor kurzem passiert, mit "Bauer sucht Ms " drei Mal so viele Besucher wie Pro Sieben mit dem gleichzeitig laufendem, teurerem Krimi, dann gibt es einen guten Zweck.

Alle fünf der beliebtesten Doku-Soaps werden auf dem Koelner Fernsehsender ausgestrahlt. Inszenierungen wie "Bauer such Frau" und "Rach, der Restauranttester" sind die Hauptgründe, warum RTL mit dieser jugendlichen Zielpersonengruppe aktuell die besten Resultate seit Jahren erzielt. Bei den 14- bis 49-Jährigen betrug der Anteil im Monat September 2009 sogar 18,2 Prozentpunkte.

Ausschlaggebend für den großen Markterfolg ist, dass der Kanal das Fernsehpotenzial von so eckigen Gestalten wie dem Debitorenberater Peter Zwegat und dem Restaurant-Tester Christian Rach erkannt hat. Sie verhindern durch ihre glaubwürdige Haltung, dass die Übertragungen in einen reinen sozialen Voyeurismus übergehen. Wirklich aufregend, aber da man dem gebräunten Prinzen nicht für eine Weile das Zinsen für das Leben seiner Kunden abjagd.

Das Angebot der Show-glücklichen, die vor dem Fernsehstaat glänzen wollen, wird knapper und kann den Appetit der Rundfunkanstalten auf immer neues Publikum kaum befriedigen. Es ist nicht wunderschön, aber für etwa ein Viertel der Betrachter das kleinste Böse im Fernsehen am Nachmittag grau-in-grau. Ein Paradoxon: Das preiswerte Design - eine angenehme Nebenwirkung für den Fernsehsender - macht diese Programmform für die Besucher überhaupt erst interessant.

Und was will die genügsame Kollegin Schäferkordt mehr?

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum