Peter Zwegat Echt

Zwegat Real Peter Zwegat Real

Wäre Peter Zwegat nicht echt, könnte ich das nicht ertragen. Der gebürtige Berliner Peter Zwegat wurde in Berlin geboren. Der Kollege Zwegat fragte, warum ich nicht etwas anderes tue. Das hat mich wirklich zum Nachdenken gebracht. Peter Zwegat wollte für sie eine Wohnung im stilvollen Hamburger Stadtteil Winterhude organisieren.

Inhaltsübersicht

Seither gibt es individuelle Programme wie Promispezials[2] Im Programm weist Schuldenberater Peter Zwegat auf die Möglichkeit des Entschuldung. Dabei wird in jeder Episode ein Sachverhalt beschrieben, bei dem eine Person oder eine Gruppe von Personen mit ihrer wirtschaftlichen Veranlagung übersteuert ist. In einem ersten Schritt werden die Einnahmen und Ausgaben ermittelt, um zu bestimmen, ob die betreffenden Personen in der Lage sind, ihren Zahlungsverpflichtungen nachkommen zu können oder ob sie über ihre eigenen Mittel auskommen.

In jeder Episode stellt Zwegat Einsparpotenziale und Lösungsansätze vor. Obwohl die schuldenüberlassenen Akteure den Rat von Zwegat umsetzen wollen, führt er Gespräche mit den Kreditgebern oder möglichen Spendern, um einen Ausweg aus der Lage zu ergründen. Er bemüht sich, die Arbeitslosen wieder zur Beschäftigung zu bewegen. Dabei ist er immer auf die vertrauensvollen Zusammenarbeit der Beteiligten aus.

Nach Abschluss der Episode werden die Erträge und Aufwendungen erneut verglichen und die Auswirkungen der entsprechenden Massnahmen werden ersichtlich. Oft ist es den Betroffenen nach seiner Tätigkeit möglich, die Forderungen selbst oder mit Unterstützung der Konsumenteninsolvenz zu begleichen. In der ersten Saison wurden bis zu fünf Mio. Besucher erreicht. Die hundertste Episode wurde am Rande der Sendung am Rande des Jahres 2011 inszeniert.

Produziert wurden die ersten sechs Spielzeiten komplett von der Firma porbono TV. Seit der achten Saison übernimmt die Produktionsfirma fram by framecologne die Produktionsleitung. Frames cologne hatte bereits in den ersten sieben Spielzeiten der Show im Namen von promono individuelle Episoden der Inszenierung produziert.

Im Bereich Industriedienstleistungen wurde zunächst fälschlicherweise behauptet, dass Frame-by-Frame-Köln bereits zur Hälfte der 7. Saison die alleinige Verantwortung für das Projekt inne hatte.

"Verschuldungsfrei" - die Rezension!

Mittwoche um 21.15 Uhr: Was hat sich seit dem ersten Aufenthalt von Peter Zwegat geändert? Peter Zwegat geht in der Episode vom 03.11. um 21.15 Uhr zu den von ihm bereits geratenen Gastfamilien, um zu prüfen, ob er den betreffenden Gastfamilien dauerhaft bei der Suche nach einem Weg "aus der Verschuldung" unterkommen kann. Vor den Ruinen seines Leben steht Horst K. aus Krefeld.

Seit Jahren interessierte er sich nicht mehr für seine finanziellen Verhältnisse, die Deponie lag auf der Müllhalde und immer mehr Kreditoren stellten sich an die Haustür, so dass sich am Ende 50.000 EUR an Fremdkapital angesammelt haben. Wenn Horst dann eine Beziehung mit einer anderen Person anfing, stellte ihn seine Ehefrau vor die Wohnung. Mit Peter Zwegat wollte er Horst K. dabei unterstützen, sein bisheriges Schicksal wieder in den Griff zu bekommen - sowohl in Bezug auf seine Verschuldung als auch auf seine unsichere Familiensituation.

Die Schuldenberaterin ist gespannt, was seit seinem ersten Aufenthalt passiert ist. Family K.: Hat Zwegats Schuldenberatung dazu beigetragen? Peter Zwegat kommt auch zu Gast in der K. Familie: Als Ramona K. und ihr Mann Schwan den Vertrag für ein kleines Haus mit eigenem Park unterzeichnen, verwirklicht die 38-jährige Ramona K. vom Bergdiner Meer bei Potsdam den größten Lebenstraum ihres Jahrhunderts.

Fünftens Jahre später stand das Paar auf einem 165.000 EUR hohen Verschuldungsberg und den Ruinen einer ehemaligen großen Lieben. Schuldenberater Peter Zwegat versuchte trotz aller Auseinandersetzungen mit dem Paar eine Einigung zu erzielen, aber war sein Einsatz letztendlich von großem Nutzen?

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum