Online Insolvenzen

Internet-Insolvenzen

Aktuelle Informationen zum Thema Insolvenz sowie Neuigkeiten zur Insolvenzmeldung finden Sie hier in der Übersicht. für juristische Person(en). Im Gegensatz zur weit verbreiteten Meinung fallen Insolvenzen bei Kunden oder Lieferanten eines Unternehmens nicht "vom Himmel". Sie wurde nach der Insolvenz von Christof Industries übernommen. Auf dieser Seite finden Sie unsere aktuelle Broschüre zur Online-Ansicht (einfach anklicken) und zum Herunterladen.

Untersuchung & Analyse: Insolvenzen in Europa

Aufgrund der wirtschaftlichen Belebung in Europa gehen die Zahl der Insolvenzen weiter zurück. Im Jahr 2017 wurden in Westeuropa (EU-15-Länder sowie Norwegen und die Schweiz) 164.181 Firmeninsolvenzen gemeldet (2016: 171.413). 2016 gingen 169.455 westeuropäische Firmen in Konkurs. Das waren im Vorjahresvergleich (2015: 175.154) rund 5.700 Firmen oder 3,3 Prozentpunkte weniger. mehr.....

Im Jahr 2015 gab es in Westeuropa weniger Firmeninsolvenzen. In den EU-15-Ländern, Norwegen und der Schweiz wurden 174.891 Insolvenzen gemeldet. Die Anzahl der Insolvenzen ist jedoch nach wie vor größer als vor der Finanzmarktkrise. mehr..... Zum ersten Mal seit Beginn der Finanzmarktkrise ist die Anzahl der Firmeninsolvenzen in Westeuropa stark zurückgegangen. Im Jahr 2014 wurden in den EU-15-Ländern sowie in Norwegen und der Schweiz 179.662 Firmeninsolvenzen angemeldet. mehr.....

Die Insolvenzsituation in Westeuropa weist nach wie vor einen leichten Anstieg auf. Insbesondere die südosteuropäischen Krisenländer Italien, Portugal und Spanien verzeichneten im Vergleich zum Jahr zuvor einen Anstieg der Insolvenzen. mehr..... Leichter Anstieg der Insolvenzen in Westeuropa - deutlicher Anstieg in Osteuropa mehr.... Mitteleuropäische und periphere Staaten mit unterschiedlichen Entwicklungen - Insolvenzen, ein Spiegelbild der Wirtschaftskrise mehr....

Zahlungsunfähigkeiten

Welche Schritte sind zu unternehmen und an wen kann man sich richten, wenn die von Ihnen bereits gebuchte Fluglinie in Konkurs geht? Die Insolvenz von Air Berlin ist eroeffnet. Die Konsumenten können ihre Rechte im Rahmen des Verfahrens durchsetzen. Der Antrag ist bis zum 31. Dezember 2018 beim zuständigen Sachwalter einzureichen. Die Wahrscheinlichkeit einer Rückerstattung ist jedoch niedrig.

Welche Erwartungen haben die Reisenden an insolvente Fluggesellschaften? Schäden, die z.B. durch Flugannullierungen, Verspätungen oder Verlust von Gepäck entstanden sind, werden wahrscheinlich nicht mehr unmittelbar erfüllt. Die Geltendmachung dieser Forderungen beim kompetenten Verwalter kann nur bei Insolvenzeröffnung erfolgen. Wie und wo können Passagiere von insolventen Fluggesellschaften ihre Forderungen einreichen? Wurde die Buchung bei der Fluggesellschaft selbst vorgenommen, besteht der Anspruch auf einen Ersatz- oder Rückflug nur gegenüber der Fluggesellschaft.

Wenn die Fluggesellschaft aufgrund des provisorischen Konkursverfahrens diesen Ansprüchen nicht nachkommen kann, können die Konsumenten nur auf eine Kompensation im Konkursverfahren warten. Die Fluggesellschaft ist auch für Flüge zuständig, die bei so genannten "Vermittlern", z.B. einem Reiseunternehmen oder einem Online-Portal, durchgeführt werden. Die Kontaktperson für Konsumenten ist der Mittler.

Air Berlin wird sich bemühen, Sie umzubuchen oder zu erstatten. Allerdings ist er nicht selbst haftbar, aber diese Forderungen existieren nur gegen die Fluggesellschaft. Aber auch hier muss der Konsument auf ein Konkursverfahren warten, wenn Air Berlin den Forderungen nicht gerecht wird. Konsumenten, die eine Paketreise wie z. B. Flüge und Hotels zusammen buchen, können ihre Forderungen jedoch gegenüber dem Veranstalter durchsetzen.

Im Gegensatz zu Verbrauchern, die Reisedienstleistungen individuell reservieren, gehen Pauschalreisen kein wirtschaftliches Wagnis ein. Wenn dein Flieger storniert wird, frag die Fluggesellschaft nach einer Ummeldung. Lehnt die Fluggesellschaft eine Umbuchung ab oder meldet sich nicht fristgerecht, können Sie nur einen Ersatztermin mitbuchen. Sie können die Gebühren für den Ersatztermin nach der Insolvenzeröffnung eintragen.

Sollte sich Ihr Abflug verspäten, wenden Sie sich bitte an die Fluggesellschaft, um Essensmarken und alkoholfreie Getränke zu erhalten.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum