Obdachlosigkeit Droht wer Hilft

Wohnungslosigkeit droht, wer hilft.

um seine Mietschulden zu begleichen, wird manchmal vom Sozialdienst unterstützt. Wenn Ihnen durch irgendwelche Umstände die Obdachlosigkeit droht, sollten Sie sich so schnell wie möglich an Ihre Gemeinde wenden. Ein wichtiges gesellschaftspolitisches Ziel in Nürnberg ist es, Obdachlosigkeit zu verhindern. Sind Sie obdachlos oder von Obdachlosigkeit bedroht, stellen wir Ihnen umgehend eine Unterkunft zur Verfügung und sorgen dafür, dass Sie seit acht Monaten am Rande der Obdachlosigkeit stehen.

Welche Maßnahmen sind zu ergreifen, wenn Obdachlosigkeit droht?

Bei Obdachlosigkeit müssen die Gemeinschaften ihnen behilflich sein. Die sollte aus ihrer Ferienwohnung in Saxenskam aussteigen. "Dreivierteljährig hat sie durch eigene Werbung eine Ferienwohnung gesucht", erzählt ein Angestellter der Reichersbeurer-Gemeinschaft. Zum Schluss wandten sich die Frauen in ihrer Furcht, heimatlos zu werden, an die Kirche.

Die Aufnahme von Wohnungslosen ist nach dem Recht eine der obligatorischen Aufgaben einer Gemeinschaft. In Städten wie Bad Tölz, Germetsried oder Wolffratshausen gibt es eigene Obdachlosenheime. "Es gibt keine Möglichkeit, eine eigene Wohnung zu mieten", sagt Brigitte Patzelt von der Stadt Münsing. Glücklicherweise, sagt sie, hat sie noch nie einen Obdachlosenfall in der Gemeinschaft miterlebt.

Laut Pelzelt wäre ein erster Arbeitsschritt derjenige, der versucht, die bisherige Eigentumswohnung zu halten oder wiederzuerlangen. Andernfalls müsste die Kommune z. B. ein Ferienhaus zu veranstalten versuchs. Nur in drei Fällen gab es Räumungen, über die sie unterrichtet worden war. Doch bevor es hier zur Obdachlosigkeit kam, hatten die Opfer selbst wieder Unterschlupf erlangt.

Im Wackersberg gibt es vereinzelt Einzelfälle, in denen die Kommune handeln musste. "Wir haben eine Karawane für sehr schwere Notfälle parat", sagt Oberbürgermeister Alois Bauer. Dabei handelt es sich jedoch nur um eine Notunterkunft, wenn es sehr rasch gehen muss. Lies auch: Probleme mit dem BOB - Pendlerverkehr ähneln "Zugfahrt in Indien" In Bad Heilbrunn hat die Kommune eine Ferienwohnung für solche Aufgaben bereitgestellt.

"D. h., in einem solchen Falle kann die Kommune auf diese in der Standardausführung ausgestattete Ferienwohnung zurÃ??ckgreifen, sagt OberbÃ?rgermeister Thomas GrÃ?ndl. Nach Angaben von Dietramszells Oberbuergermeisterin Leni Gröbmaier gab es in ihren zehn Jahren im Amt nur einen Einzelfall. "Eine niedergebrannte Ferienwohnung, ein Mann steht auf der Strasse.

"Natürlich haben wir den Prozess weiter verfolgt, und er fand bald eine neue Ferienwohnung. "Es gibt keine kommunalen Wohnungen für solche Fallbeispiele. Heidi Kiefersauer von der Kongregation sagt jedoch, dass die Betroffenen in erster Linie aufgefordert werden, sich eine neue Unterkunft zu suche, wenn Obdachlosigkeit auftritt. "In den letzten drei Jahren hatte er es mit 24 Fällen von Obdachlosigkeit in den Städten Braediktbeuern und Bichl zu tun.

"Im Übrigen gelang es mir, die Menschen anderswo zu suchen, ich half oder es wurde eine andere Übernachtungsmöglichkeit gesucht. So konnte die anfangs genannte Sachsenkamerin trotz längerer Suche keine Ferienwohnung in ihrer Preislage auftreiben. Dennoch hat sich auch in ihrem Falle alles zum Besseren gewendet:

Dank der Mitwirkung der Gemeinschaft hat sie eine Unterkunft für sich entdeckt.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum