Kostenlose Finanzberatung

Gratis Finanzberatung

Gratis Finanzberatung und Provisionen. weiss. Die Online-Finanzberatung berät Sie in allen Fragen rund um Ihre private Kapitalvorsorge. Wir beraten Sie kostenlos und unverbindlich. Kosten des Finanzberaters: Es gibt nichts umsonst, auch keine Finanzberatung. Die Dienstleistungen des Finanzberaters sind für Sie in der Regel kostenlos.

Kostenloser Finanzberater - gibt es so etwas?

Eine kostenlose Konsultation gibt es jedoch nicht - auch wenn sie auf den ersten Blick so ausfällt. Consulting-Kosten entstehen immer, sind aber in der Praxis meist so gut wie in Ihren Versicherungs- und Anlagebeiträgen "versteckte" Kommissionen, dass sie nicht mehr Aufmerksamkeit erregen. Dies ist in der Praxis üblich, wenn Sie sich von einer Bank, einer Versicherungsgesellschaft, einem Versicherungsmakler oder einem Versicherungsagenten konsultieren lassen. Auch wenn Sie sich in diesem Bereich aufhalten.

Die Beraterin - oder besser gesagt: der Anbieter - bekommt ihre Kommission, wenn der Auftraggeber unterzeichnet hat. Viele Menschen sind daher der Meinung, dass die Ratschläge von Versicherungsagenten oder Bankmitarbeitern unentgeltlich wären. Es ist alles andere als kostenlos: Das Provisionsvolumen für eine langfristige Lebensversicherung beträgt rasch deutlich über 1000 EUR. Problematisch ist auch, dass es für den Konsumenten im Zweifelsfall schwierig ist, zu sehen, ob etwas Empfohlenes ist, weil es gut ist - oder weil Banken, Versicherungen oder Consultants mit der damit verbundenen Kommission besonders gut verdient haben.

Manche Kreditinstitute geben ihren Mitarbeitenden gar explizit Anweisungen, welche Geldprodukte sie wie oft vertreiben sollen - unabhängig davon, ob die Kundschaft sie benötigt oder nicht. Aber es gibt auch Konsultationen, für die eine öffentliche Zahlung oder eine Gebühr erforderlich ist, die "Gebührenberatung". Dies ist z.B. der Falle, wenn Sie sich von einer Verbraucherberatungsstelle oder einem rechtlich bevollmächtigten Versicherungsvertreter informieren möchten.

Oft liegen diese zwischen 50-70 EUR (Verbraucherberatungsstelle) und 80-150 EUR (Versicherungsberater) pro Zeiteinheit. Das ist auf den ersten Blick viel kostspieliger als bei Kreditinstituten und Versicherung. Wie hoch die Provision für die Kapital- oder Rentenversicherung sein wird, können Sie ganz einfach selbst berechnen. In der Regel belaufen sich die Kommissionen auf drei bis fünf Prozentpunkte der Anlagesumme.

Schließen Sie einen 30-Jahres-Vertrag ab, der eine Kaution von 100 EUR pro angefangenem Tag vorsieht, erhalten Sie 36.000 EUR Beiträge über die ganze Zeit. Die drei Prozentpunkte der Kommission auf diese Prämiensumme betragen jeweils EUR 1.080. Dagegen ist selbst die Konsultation mit einem selbständigen Consultant, der eine Gebühr von 120 EUR pro Arbeitsstunde berechnet, kostengünstig.

Allerdings entsteht das Problemfeld nicht, wenn er eine lange Wartezeit hat und wirtschaftlich nicht von der Betreuung abhängig ist. Die Honorarberaterin ist auch nicht daran interessiert, Sie zum Abschluss von bestimmten (und eventuell ungeeigneten) Versicherungspolicen oder Geldanlagen zu überreden. Denn er verdiene mit Consulting, nicht mit dem Vertrieb. Entscheidet man sich im Rahmen einer Gebührenberatung für gewisse Versicherungspolicen oder Anlageformen, muss man noch auf einen wesentlichen Aspekt achten:

Achten Sie darauf, so genannten "Nettotarifen" zu verwenden, die provisionsfrei berechnet werden. Ansonsten bezahlen sie doppelt - zuerst die Beratungsgebühr und dann die Provision für eine "normale" Versicherung oder den Ausgabeaufschlag für einen Teilfonds. Das Financial Advisory Guide erklärt die individuellen Formen der Anlageberatung und den Anlageprozess und hilft Ihnen bei der Wahl eines geeigneten Anlageberaters.

Die eigenständige Website wurde vom Institute for Financial Services erstellt und vom Bundesjustizministerium finanziert. Wie groß der Vertriebsdruck ist, unter dem viele Ratgeber von Kreditinstituten und Skibanken leiden, zeigen die Resultate von "Verkaufsdruck nein Danke", einer unrepräsentativen Verdi-Umfrage unter Bankangestellten.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum