Kontopfändung ohne Titel

Kontenpfändung ohne Titel

Eine Pfändung eines Kontos ist ohne Titel für einen privaten Gläubiger nicht möglich. im Falle einer Pfändung eines Kontos, auch ohne P-Konto. schwerwiegende Folgen, die in der Regel plötzlich und fristlos eintreten:. im schlimmsten Fall ohne finanzielle Mittel. Also gibt es einen durchsetzbaren Titel.

Pfändung eines Kontos ohne Ausführungsbefehl?

Fragestellung: Inkasso A. hat die Pfändung unseres laufenden Kontos erhalten (gesperrt seit 5.6.13). Die Hausbank hat uns auf Wunsch mitgeteilt, dass sie nichts tun kann. Alles, was Sie haben, ist eine Telefonnummer â" wir können Sie einladen. Dann sagten sie uns, dass es sich um eine Reklamation der Firma B handelte und nach Bezahlung eines Zinssatzes von 50 â' würde wurde das Spielerkonto wieder aufgesetzt.

Unsere Fragen: Wie erhalten wir Auskunft darüber, ob die Reklamation gerechtfertigt ist oder nicht? Ein Kontopfändung verlangt einen Gerichtsbeschluss, warum bin ich nicht benachrichtigt darüber ? Darf ein Account zu gepfändet werden, ganz unkompliziert? Die Pfändung einer Geldnachfrage ist abhängig von § 829 ZPO. In diesem Absatz 2 heißt es, dass der Pfändungs und der Überweisungsauftrag zusammen mit einer Kopie des Lieferscheins an Sie als Zahlungspflichtigen zu richten sind.

Dies hat der Gerichtsvollzieher unverzüglich nach der Zustellung bei den Drittschuldnern zu veranlassen. Die zulässige gegen die zulässige ist: (1) Speicher nach 766,; Abhilfemaßnahme ist möglich AAWieserZP 115, 156. (2) Wenn (selten!) eine Entschiedung vorhanden ist ( 766), z.B. weil der Auftraggeber zuvor angehört wurde: sof-Klage, 11 I RPflG, 793, 567 (OLG Köln NJW-RR 2001, 71; OLG Frankfurt-RPflalter 1993, 57); des weiteren Anspruch nach § 850k.

Entscheidend im Berufungsverfahren ist die Sach- und Rechtssituation zum Entscheidungszeitpunkt über die Berufung (BGH NJW-RR 2009, 211[BGH 23.10. 2008 - VII ZB 16/08]). Der Versand an Sie für die Effektivität von Pfändungsmaà ist nicht signifikant. Für die Für die folgenden Anforderungen müssen erfüllt sein: Anforderungen an die Pfändung sind: a) Anwendung des Gl (str, ob eigenhändige Signature now w, LGB Berlin MDR 1976, 148[LG Berlin 15.07. 1975 - 81 T 175/75]), Einreichung des Eigentums mit Klausel, Leistungsnachweis.

Die Anfrage kann auch nur wegen eines Teilbetrages der betitelten Anfrage oder wegen eines geringen Betrages erfolgen, 753 Rz 4, 829 gelten auch bei Pfändung von Herausgabeansprüchen (846) und anderen Schutzrechten (857 I). Fremdschuldner und Anspruch müssen so präzise beschrieben sind, dass ihre Identität unter verständiger eine sichere Interpretation möglich ist (BGH 80, 180).

Defekt Währungsangabe (DM/Euro) begründet nicht Antragsrückweisung (BGH NJW-RR 2003, 1437). Mit Pfändung von Ansprüchen zu aktuellen Sozialversicherungsleistungen darf der Gl keine Daten für Gerechtigkeit nach 54 II SGB machen. Pfändung eines gläubigereigenen Anspruchs sollte dennoch zulässig sein (RG 86, 137; str). Existiert die Reklamation zum jetzigen Termin nicht (auch nicht als künftige) oder ist sie nicht auf den Debitor zurückzuführen, ist Pfändung ungültig (BGH NJW 2002, 755[BGH 12.12. 2001 - IV ZR 47/01]): c) Pfändbarkeit der Reklamation.

Vermisst wird bei Unübertragbarkeit, 851, nach 852, und bei gesellschaftspolitischem Gründen, 850 ff. und Sondergesetzen. d) Rechtsschutzbedürfnis: Das Bestehen der Nachfrage darf nicht zu nachgeprüft werden, Rechtsschutzbedürfnis wird vermisst, wenn zu pfändende die Nachfrage nicht klar ersichtlich ist () (OLG Frankfurt OLGZ 1978, 363). Rechtsschutzbedürfnis wird nicht vermisst, da der Debitor dem Gericht (eV) bekannt ist und kein Vermögen hat (BGH NJW-RR 2003, 1650[BGH 27.06. 2003 - IXa ZB 62/03]).

Wenn das Gl drei Kreditinstitute am Wohnsitz des Zahlungspflichtigen als Drittschuldner bezeichnet, ist dies keine unzulässige Ausforschungs- oder Verdachtspfändung ( "BGH NJW 2004, 2096[BGH 19.03. 2004 - IXa ZB 229/03]), ansonsten werden 200 Kreditinstitute bezeichnet. Die Pfändung verlangt wie oben ausgeführt, für die Unterzeichnung eines vollstreckbaren Schuldverschreibungspakets. Dabei ist es nicht unbedingt erforderlich, dass es sich um einen Titel von A. Inkasso handelt, es ist wahrscheinlich der Fall, dass Ihnen eine Vollstreckungsanordnung der B. Gesellschaft zugestellt wurde.

Die Gläubiger kann das Account pfänden umgehend verlassen, wenn auch die anderen Bedingungen vorhanden sind. Falls erforderlich, sollte Ihnen Ihre Hausbank eine Kopie davon zusenden, damit Sie dies unter überprüfen tun können. Liegt ein Vollstreckungstitel vor, dann können Sie nichts gegen die Klage als solche unternehmen. Steht wider erwarten kein Schuldinstrument zur Verfügung, können Sie mit der Mahnung unter Pfändungsmaà fortfahren.

Bei Vorliegen eines Kontokorrentverhältnisses ( 355 HGB) sind pfändbar der Zusatzsaldo (= Guthaben mit Einspeisung der Pfändungsbeschlusses an die Hausbank; BGH NJW 1981, 1611[BGH 13.03. 1981 - IZR 5/79 ]) und das künftigen periodic (an die vertrauenswürdige Stelle ï¿? oder Gesetz. 97 - IX AG 71/96]; die BayernLB darf dann auch daraus keine Überweisungen des Zahlungspflichtigen an Dritte und keine Barzahlungen an den Zahlungspflichtigen vornehmen) und den Gutschriftsanspruch aller Geldneueingänge (BGH WM 1973, 893; NJW 1985, 1218[BGH 24.01. 1985 - IX GVO)).

Die Auskunftspflicht gegenüber der Hausbank ( 666 BGB) ist als Nebenpflicht mitgepfändet und geht nach § 412, 401 BGB auf die Gl über (BGH NJW-RR 2003, 1555[BGH 18.07. 2003 - IXa ZB 148/03]). Andererseits kann der Bedarf des Auftraggebers an die Verbreitung von Kontoauszügen nicht mit Kontopfändung als Nebenbedarf bei der Hauptorderung mitgepfändet (BGH NJW 2006, 217[BGH 08.11. 2005 - II)) werden.

Wenn der Gl die kontoführende Adresse nicht kennt: Der Hauptantrag des Gl, des Ansprüche gegen drei Banken am Geschäftssitz an pfänden (Verdachtspfändung), ist nicht Verdachtspfändung (BGH NJW 2004, 2096[BGH 19.03. 2004 - IXa ZB 229/03]; siehe bei Hess NJW 2004, 2350[BGH 19.03. 2004 - IXa ZB 229/03]). Es ist nicht erforderlich, dass eine Kundennummer in den Gesuch aufgenommen wird.

Die Offerte, das Spielerkonto gegen Teilzahlung freizugeben, führt dazu, dass Pfändung vorerst gesperrt wird. Der Account verbleibt gepfändet, nur Gläubiger gestattet die Verfügungen, solange sie die Teilzahlungen erhält. Die Rechtfertigung der Klage resultiert aus dem Schuldinstrument beigefügten.

2 ) Der Gerichtsbeschluss muss Ihnen zugegangen sein, aber erst nach der Übergabe an die Post. 3 ) Durch die Lieferung an Sie bekommen Sie die entsprechenden Informationen. Bitten Sie die Hausbank um das Gerichtsverfahren und das Aktennummer, wird sie Ihnen gern mit dem Gerichtsverfahren helfen. Wir können jedoch davon ausgehen, dass auch die Lieferung an Sie so schnell wie möglich erfolgt.

4 ) Das Benutzerkonto kann wie folgt zu tatsächlich werden, wenn die oben aufgeführten Bedingungen erfüllt sind. 6 ) Wenn es hier Diskrepanzen gibt, können Sie sich angemessen verteidigen. Wenn der Anspruch überhaupt nicht existiert, dann wird Ihnen die Vollstreckungsabwehr helfen.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum