Konkurse Oö

Insolvenzen Oöö

Im Handelsregister informiert Gärtner+Florist über Neueintragungen, Änderungen und Insolvenzen innerhalb der österreichischen grünen Branche. Oberösterreichische Nachrichten: "New Millions Konkurs im Reich der Frachter Stadler". Der Elektrokonzern Pototschnig mit Sitz in Walding und einer Niederlassung in Feldkirchen hat die Eröffnung eines Restrukturierungsverfahrens beantragt. Insolvenz Schnell-Estrich und -Putz GesmbH (OÖ/Raab) Insolvenz Oberösterreich.

Bankrott

LENDORF: Laut Creditreform wurde beim Landgericht Klagenfurt das Insolvenzverfahren über das Insolvenzvermögen von Karl Heinz Preimess aus Lendorf eroffnet. Den Vermögenswerten von 3,35 Mio. EUR standen Verbindlichkeiten von rund sechs Mio. EUR gegenüber. Zwei frühere Vorstandsmitglieder der Goldmann-Druck AG, die 2011 in Konkurs ging, müssen sich wegen des Betrugs der Betrügerin am Landgericht St. Pölten zur Rechenschaft ziehen.

Es wurde ein Insolvenzverfahren beantragt. Eröffnung des Insolvenzverfahrens Das Insolvenzvermögen der Zimmerei im Markt Velden am Wörthersee, das Insolvenzverfahren wurde beim Landgericht Klagenfurt auf Antrag der Gesellschaft selbst eingeleitet, wurde gemeldet..... Auf Antrag der Gläubiger wurde beim Landgericht Klagenfurt ein Insolvenzverfahren über das Vermögensgegenstand von Nicole Greilberger's Garden Service in St. Michael erlangt. Die KSV 1870 verfügt noch nicht über Angaben zu den Vermögenswerten und Verbindlichkeiten.

Nach Angaben der Unternehmensinsolvenzstatistik von Créditreform für das erste bis dritte Quartier 2018 stieg das Insolvenzverfahren von Unternehmen leicht an (+0,6%) auf 3.949 Insolvenzfälle. Am heutigen Tag, also am Montagmorgen, wurde ein selbstverwaltetes Restrukturierungsverfahren eingeleitet. ALTHOFEN. Die Firma ALTHOFEN hatte mit rund 1,3 Mio. Forderungen Insolvenzantrag zu stellen. Die Verbindlichkeiten von rund 1,8 Mio. EUR werden durch Vermögenswerte in Höhe von rund 500.000 EUR ausgeglichen.

Die Backstube Ebner in Bad Bleiberg ist bankrott. Nachdem die Bad Bleiburger Backstube Ebner, wie vor kurzem angekündigt, Insolvenz angemeldet werden musste, bittet der Gemeindevorsteher seine Bürger: "Geh nicht weg, kauf im Dorf". Die 22 Mitarbeiter 22 Mitarbeiter und 50 Kreditoren sind von der Insolvenz der traditionellen Backstube tangiert, die Verbindlichkeiten belaufen sich auf rund 1,2 Millionen EUR.

Wie der " AKV EUROPA " mitteilte, wurde am gestrigen Tag das Konkurs-Verfahren vor dem zustaendigen Landgericht Salzburg ueber das Vermogen von Franz Gassner, Coiffeur in Masishofen, eroeffnet. Der Gesamtbetrag der Passiva beträgt rund 132.000 EUR, wovon der überwiegende Teil auf den Banksektor entfällt. Für das dritte Kalenderquartal 2018 verzeichnet die KSV 1870 sechs für den Landkreis Kitzbühel eröffnete Firmeninsolvenzen (zehn im Vorjahr) und sechs nicht eröffnete Konkurse (zehn im Jahr zuvor wegen fehlender Kostendeckung).

Darüber hinaus wurden 36 Privatinsolvenzen angemeldet (I.-III. Vierteljahr 2017: 13 Fälle). Die Vermögenswerte von Werner Gritsch, der eine Bau- und Möbelschreinerei am Eitweg 19 führt, waren Gegenstand eines Konkursverfahrens vor dem Landgericht Klagenfurt. Die KSV 1870 verfügt noch nicht über Angaben zu den Vermögenswerten und Verbindlichkeiten. In den ersten drei Vierteln des Jahres 2018 wurden nach den vorliegenden Analysen der KSV 1870 zehn Firmeninsolvenzen und 24 Privatinsolvenzen angemeldet.

Die CILE Gebäudereinigungsgesellschaft mbH . 24 Mitarbeiter sind von der Zahlungsunfähigkeit der MapTec Personalconsulting Gesellschaft mit beschränkter Haftung erfasst. WOLFSBERG, KLAGENFURT. Nach Angaben des AKV Europa wurde beim Landgericht Klagenfurt ein Konkursverfahren über das Insolvenzvermögen der MapTec Personalconsulting in Klagenfurt erlangt. Laut AKV Europe belaufen sich die Verpflichtungen auf 1.158.900 Mio. E. Die Höhe der Verpflichtungen beträgt 1.158.900 Mio. E. Andererseits gibt es ein Anlagevermögen von 502.000 EUR.......

Weil das unrentable Geschäft nicht profitabel war, hat das Landgericht Klagenfurt nun das Insolvenzverfahren eröffnet. KLAGENFURT. Das Landgericht Klagenfurt hat das Insolvenzverfahren über das Insolvenzvermögen der Trapitsch & Wiery Polfaser in Klagenfurt eröffnet, einem bereits abgeschlossenen Hörgeräteunternehmen. Die Trapitsch & Wiery Polfaser wurde 2015 mit dem Ziel der Insolvenz nach Angaben der Firma Hearing aids Trapitsch & Wiery Polfaser mit dem Ziel der Rentabilität in der Folgezeit gegrÃ?

Bereits ein Jahr nach Beendigung des ersten Insolvenzverfahrens ist die Holzfirma Lannach insolvent. Gegen die Holzstark Gesellschaft mit Sitz in Lannach wurde bereits 2015 ein Konkursverfahren eingeleitet. Verschuldung von fast einer Mio. Euro: Auch die i-tec Styria hat nach der Gründung der Firma i-tec Styria Insolvenz angemeldet. So musste nach dem gänzlich überraschenden Tod von Hiebler im vergangenen Jahr eines seiner früheren Tochterunternehmen, die Firma e-volution Elektromobilitätskonzepte in Stainz, im vergangenen Jahr Insolvenzantrag stellen.

Hauptgesellschafter des Betriebes ist die i-Tec Styria GesmbH, deren geschäftsführender Gesellschafter Herr Dr. med. Hiebler war. Eröffnung des Konkursverfahrens Seit 1971..... Österreichweit ist die Anzahl der Unternehmensinsolvenzen im ersten Semester 2018 laut Creditreform Unternehmensinsolvenzstatistik um ein Prozent gesunken (2.685 Fälle) und stagnierte damit. Der Betrag der Verbindlichkeiten ist noch nicht bekannt.

Beim Landgericht Klagenfurt wurde ein Vergleichsverfahren über das Insolvenzgut der Firma Tudes Kommanditgesellschaft aus St. Georgen eroffnet. Nach Angaben des AKV Europe (Alpenländischer Kreditorenverband) wurde durch einen Kreditantrag ein Vergleichsverfahren eingeleitet. Der Betrag der Verbindlichkeiten ist noch nicht bekannt. Die Busgesellschaft Pongau, die auch einen PKW-Verkehrsdienst anbietet, hat aus eigener Initiative Insolvenz angemeldet: Dem Vermögensgegenstand von 94.000 EUR steht nach Angaben der KSV eine Verbindlichkeit von 802.000 EUR gegenüber.

Grund für die Zahlungsunfähigkeit war nach Angaben des Schuldners ein erhöhter Ausfallschutz. Die GBK Getränk Bayer GmbH & Company KG, 3465 Köningsbrunn am Wagrams, hat beim Landgericht St. Pölten einen Gesuch um die Einleitung eines Reorganisationsverfahrens ohne Selbstverwaltung einreicht. Das meldet Gerhard Weinhofer vom österreichischen Verein ClA.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum