Konkurs

Bankrott

Weil ist man erst pragmatisiert, Viele übersetzte Beispielsätze mit "im Konkurs" - Englisch-Deutsches Wörterbuch und Suchmaschine für englische Übersetzungen. Übersetzung für'Konkurs' im kostenlosen deutsch-italienischen Wörterbuch und vielen anderen italienischen Übersetzungen. Der Hohenemser Bauträger Alp-Sign Bauproject GmbH befindet sich in der Insolvenz. Die Kunden reisen mit dem Konkurs - Inkasso. Viele Beispiele für übersetzte Sätze mit "in Konkurs" - französisch-deutsches Wörterbuch und Suchmaschine für französische Übersetzungen.

Auswirkungen des Bankrotts

Im Konkursfall wird das ganze Anlagevermögen des Zahlungspflichtigen zur Zwangsvollstreckung ausgenutzt. Sie stellt die so genannte Insolvenzmasse dar (Art. 197 Abs. 1 SchKG). Alle namhaften Kreditgeber sind zugleich und gleichmäßig aus dem Nachlass oder aus dem Ertrag des Konkursverwalters, soweit möglich, zu bedienen. Durch die Eröffnung des Insolvenzverfahrens erlischt für den Debitor die Verfügungsmacht über sein Vermögens; er befindet sich nun in einem Konkursverfahren (§ 204 Abs. 1 SchKG).

Nur über das nicht pfändbare Vermögen ( 92 SchKG) und sein Arbeitseinkommen kann der Debitor frei verfügen. Darüber hinaus werden die Verwaltungs- und Entsorgungsbefugnisse von der Insolvenzverwaltung wahrgenommen. Konkurs erfordert die gleiche Zufriedenheit aller Kreditgeber. Sie müssen ihre Forderungen im Insolvenzverfahren durchsetzen.

Daher schreibt das Recht im Grundsatz vor, dass alle gegen den Zahlungspflichtigen laufenden Inkassoverfahren aufheben werden. Auch für Ansprüche, die vor Eröffnung des Insolvenzverfahrens entstehen, kann kein neuer Forderungseinzug veranlasst werden (§ 206 Abs. 1 SchKG). Bei Haftungen, die der Insolvenzschuldner nach Eröffnung des Insolvenzverfahrens eingegangen ist, kann er jedoch in jedem Fall (durch Beschlagnahme oder Verwertung) verfolgt werden (§ 206 Abs. 2 SchKG).

Mit der Einleitung des Konkursverfahrens über die Insolvenzmasse des Konkursverwalters werden alle Verbindlichkeiten des Konkursverwalters fällig. Neben der Hauptleistung können die Kreditgeber auch Verzugszinsen bis zur Insolvenzeröffnung und Inkassokosten verlangen (§ 208 Abs. 1 SchKG). Die Verzinsung erfolgt mit der Insolvenzeröffnung gegenüber dem Zahlungspflichtigen (Art. 209 Abs. 1 SchKG).

Der Pfandbesicherte Anspruch der Kreditgeber wird aus dem Verwertungsergebnis der Pfandrechte im Voraus gezahlt (§ 219 Abs. 1 SchKG). Im Hinblick auf die restlichen Ansprüche und für den nicht gedeckten Anteil der pfandbesicherten Ansprüche gilt im Kern folgende Rangfolge ( 219 Abs. 4 SchKG): Die Kreditgeber einer Gattung haben untereinander dasselbe Recht.

Den Gläubigern einer Folgeklasse steht der Ertrag nur dann zu, wenn die Gläubiger der vorangegangenen Gruppe zufrieden sind (§ 220 SchKG).

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum