Insolvenzordnung Online

Online- Insolvenzordnung

Vollständig online verfügbar; Marie-Luise Graf-Schlicker (Hrsg.): InsO. Der Gläubiger des Insolvenzverfahrens darf seine Forderungen nur nach den Bestimmungen über das Insolvenzverfahren geltend machen. Neben Mustern und Formularen zum Download steht der InsVV-Rechner online zur Verfügung. Nur das Insolvenzrecht. Ebenfalls im Beck-Online-Modul Insolvenzrecht RWS enthalten.

Insolventenordnung - Teil 1 §§ 1-55

"â??Ein souverÃ?ner Neubeginn in bewÃ?hrter Traditon â?" so stellt sich der Ã?lteste Kommentars zum dt. Konkursrecht dar. Bereits nach der Präsentation des ersten Bandes muss festgestellt werden, dass sich die Experten, die lange auf die neue Ausgabe der Jägerinnen und Jäger lange darauf warteten, auf die Zukunft gefasst machen können; das Wartet hat sich ausgezahlt! Niemand, der den Insolvenzfragen auf den Grund gehen will, kann dieses monumentale Kunstwerk ignorieren, das den Namen "Großkommentar" wirklich verdient."

"Bereits jetzt ist die Vorhersage berechtigt, dass dieser Beitrag nach wie vor eine Alleinstellung in der juristischen Literatur einnimmt. Ihnen ist es geglückt, die fordernde und fordernde Geschichte des Kommentars von Jäger fortzusetzen, der Tiefe, Praxisbezug, Dogmatismus und Argumentation mit der Insolvenzordnung vereint. Die " Jäger " beanspruchen wieder einmal seinen Ausnahmestatus als Regelwerk für das dt. Insolvenzrecht. "

"Die " Jäger " werden auch in dieser Ausgabe mit einiger Gewissheit einer der relevanten Anmerkungen zur InsO für die Insolvenzjurisprudenz sein.

Die FK-InsO - Frankfurt Commentary on the Insolvency Code, 9th edition, Insolvenzordnung, Vimmer, 978-3-472-08985-8, specialist literature, Luchterhand Civil Law

Für jeden, der die Insolvenzordnung kommentieren möchte, ist der Frankfurt Kommentarband ein Muss..... Bezeichnung "FK-InsO - Frankfurt Kommentare zur Insolvenzordnung" Der Frankfurt Commentary on the Insolvency Code ist für jeden, der sich stark mit dem Konkursrecht auseinandersetzt, als Pflichtlesung zu verstehen: Die Tiefe des Kommentars sowie die sorgfältige Bewertung von Fachliteratur und Jurisprudenz überzeugen die Wissenschafter, was zu begründeten, stimmungsbildenden Schlüssen führt, die von den obersten Gerichten regelmässig zitiert werden.

Besonderes Augenmerk wird auf die Verständlichkeit der Formulierung sowie auf die Struktur und den klaren Denkprozess jedes einzelnen Kommentars gerichtet. Durch den praxisorientierten, umfangreichen Kommentar des InsOs selbst, vor allem auch durch die Kommentare des Völkerinsolvenzrechts, des InvVV sowie die unabhängigen Erklärungen zu den Themen Arbeitnehmerentdeckungen in der Zahlungsunfähigkeit und alle insolvenzrechtsrelevanten Bereiche der Betriebsrenten.

Topaktuell in der neunten Ausgabe: Dieser Kommentarband ist " Full Service " in einem Jahr und ein unverzichtbares Instrument für alle, die im Insolvenzrecht tätig sind.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum