Insolvenz Anwalt Berlin

Zahlungsunfähigkeitsanwalt Berlin

Bei Heinz Egerland sind Sie in guten Händen. Rechtsanwalt für Gesellschaftsrecht und Arbeitsrecht in Berlin und Stuttgart. Zu meinen Schwerpunkten gehören Steuerrecht, Insolvenzrecht und Gesellschaftsrecht. Anwalt Insolvenzverwalter Fachanwalt für Insolvenzrecht Dozent an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin Kontakt/Sekretariat Insolvenz und Wirtschaftsrecht sind unsere Schwerpunkte. In Berlin wird er zum Insolvenzverwalter ernannt.

Anwälte für Steuer-, Gesellschafts-, Insolvenz- und Berufsrecht in Berlin, Stuttgart und Frankfurt/Oder.

In allen Fragestellungen des nationalen und internationalen Steuerrechts betreuen wir sowohl Firmen, Selbständige als auch Einzelpersonen. Bei der Berufung gegen die Veranlagung des Finanzamtes in allen Bereichen des Steuerrechts sind wir für Sie tätig. Sie werden von uns in Gerichtsverfahren vor den finanzgerichtlichen Gerichten in den Bereichen Wirtschaft und Finanzen betreut. Sie werden in Steuerfragen betreut, Ihre Buchführung und der Jahresabschluss für Ihr Unternehmertum sowie Ihre betriebliche und private Steuererklärung erstellt.

In allen gesellschaftsrechtlichen Fragestellungen sind wir für Sie da. Sie werden bei der Errichtung Ihres Betriebes und Ihrer Unternehmensgründung von uns betreut, wir entwerfen die Satzung und übernehmen die Vertretung in Gesellschafterstreitigkeiten. Sie werden im Konkursrecht sowohl in der Firmeninsolvenz als auch in der privaten Insolvenz, im Falle von Insolvenz und Überschuldung betreut.

Anwälte, Fachanwälte für Unternehmensinsolvenzrecht, Fachanwälte für Unternehmensinsolvenzen, Fachanwälte für Arbeitsrecht Römer und Partnerschaft, Berlin, Juristen

Mit uns siehst du den Seniorpartner nicht nur für die Gebührenvereinbarung. In diesen und anderen Bereichen haben wir uns als spezialisierte Anwälte für Arbeits- und Konkursrecht weiterqualifiziert. Für Details zu den Rechtsbereichen, in denen wir tätig sind, klicken Sie hier. Gern kümmern wir uns aber auch um Fragen von Privaten im Bereich unserer Interessen.

Natürlich betreuen wir auch kleinere Aufträge mit der notwendigen Vorsicht und Verlässlichkeit. Wir begrüßen Sie, auch gern zu einem unkomplizierten und kostenfreien Vorgespräch. Gern schließen wir auf Anfrage auch eine Gebührenvereinbarung ab. Ein Erfolgshonorar kann im Sinne des 4a RVG festgelegt werden. Weitere Informationen zur Entlohnung finden Sie hier.

Brauchst du einen Insolvenzanwalt?

Seitdem die Zahl der registrierten Neuinsolvenzen sehr hoch ist, kommen immer mehr Unternehmen, Selbstständige, Gewerbetreibende und Selbstständige sowie Einzelpersonen mit der Kennzeichnungspflicht der Bundesinsolvenzordnung (InsO) in Kontakt. Ein Hauptproblem bei der Insolvenz ist die Fragestellung, ob man im Rechtssinne bereits insolvenzfaehig ist, d.h. insolvenzfaehig oder unverschuldet, oder nicht!

Wenn Sie das Bedürfnis haben, dass Ihre Forderungen und Zahlungspflichten über Ihren Horizont hinauswachsen, dann ist eine kompetente Betreuung empfehlenswert. Insbesondere bei einer vorhandenen Insolvenzpflicht bei handlungsbeschränkten Gesellschaftsformen ist in der Regel bereits bei Bekanntwerden der Krisensituation eine Insolvenzanzeigepflicht entstanden. Regelmäßige Insolvenz ist das Konkursverfahren für Freiberufler und Selbstständige.

Dies gibt Ihnen die Gelegenheit, sich von Ihren Verbindlichkeiten zu erlösen. Regelmäßige Konkursverfahren, wie z. B. ein vereinfachtes Konkursverfahren für Konsumenten, bieten die Möglichkeiten der Restitution. Um Ihrem Betrieb die Überlebenschance trotz des Konkursverfahrens zu geben, ist der Verfahrensverlauf jedoch ein anderer. Im Grunde genommen heißt das, dass Sie einen Teil Ihres Einkommens abgeben und Ihre Schuld innerhalb von sechs Jahren abbekommen.

Bei nach dem 01.07.2014 begonnenen Maßnahmen wurden Wege gefunden, diesen Zeitrahmen auf fünf oder drei Jahre zu verkürzen. Im Regelfall verfolgen das Standardinsolvenzverfahren für Sie als Unternehmen 3 Ziele: Der Weg aus der Verschuldung erfolgt als Einzelperson in der Regelfall über das so genannte Konsumenteninsolvenzverfahren, das formal "vereinfachte Insolvenzverfahren" nach den §§ 304 ff. des Bürgerlichen Gesetzbuches.

Im Grunde genommen heißt das, dass Sie einen Teil Ihres Einkommens abgeben und Ihre Schuld innerhalb von sechs Jahren abbekommen. Bei nach dem 01.07.2014 begonnenen Maßnahmen wurden Wege gefunden, diesen Zeitrahmen auf fünf oder drei Jahre zu verkürzen. Konsumenteninsolvenzverfahren verfolgen für Sie in der Regelfall 2 Ziele:

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum