Ins O

Zu O

Wenn Sie Fragen haben, senden Sie bitte eine E-Mail an bruno.hastrich@in-s-o.de. Viele Beispiele für übersetzte Sätze mit "Inso" - französisch-deutsches Wörterbuch und Suchmaschine für französische Übersetzungen. Das Modul ist vollständig in die Durchsetzungsprozesse von avviso integriert.

Ein wirklich großer Schritt zur Weiterentwicklung eines sanierungsorientierten Insolvenzrechts. Konkursforderung nach InsO: Was ist zu beachten? Teil Fünf - Zufriedenheit der Gläubiger des Insolvenzverfahrens.

213 INNO Setting mit Genehmigung von Gläubiger

1 ) Das Konkursverfahren wird auf Verlangen des Zahlungspflichtigen eingestellt, wenn der Zahlungspflichtige nach Ende der Einreichungsfrist die Einwilligung aller Insolvenzgläubiger, die Ansprüche geltend gemacht haben, erteilt. 2 Im Falle von Gläubigern, dessen Ansprüche vom Zahlungspflichtigen oder vom Konkursverwalter angefochten werden, und im Falle von Gläubigern, das zur separaten Befriedigung berechtigt ist, hat das Konkursgericht nach eigenem Gutdünken zu entscheiden, bis zu welchem Umfang die Einwilligung dieses Gläubiger oder eine Sicherheitshinterlegung gegenüber erforderlich ist.

Die Einstellung des Verfahrens kann auf Verlangen des Zahlungspflichtigen vor Ende der Eintragungsfrist erfolgen, wenn außer Gläubigern, dessen Einwilligung durch den Zahlungspflichtigen erteilt wird, keine weitere Gläubiger bekannt ist.

Die folgenden Regelungen beziehen sich auf § 143 InsO:

1 ) 1 Was durch die verwertbare Klage aus dem Vermögen des Zahlungspflichtigen verschenkt oder verlassen wird veräuÃ, muss zum Insolvenzmaterial werden zurückgewährt 1 ) Die Empfänger eines kostenlosen Dienstes hat dies nur zurückzugewähren, soweit er dadurch angereichert wird. 2Das trifft nicht zu, sobald er es weiß oder die Umständen muà kennen, da die freie Errungenschaft die Gläubiger ausgrenzt.

Im Falle der Aufhebung nach 135 Abs. 2 hat der Partner, der die Security beauftragt oder als Bürge geklammert hat, die Errungenschaft an den Dritten gewährte an die Konkursmasse zurückzuzahlen. 2 Die Verbindlichkeit entsteht nur bis zur Höhe des Betrages, mit dem der Partner als Bürge haftet oder der dem Betrag der von ihm bei der Rückgewähr des Kredits oder der Erfüllung auf gleiches Verlangen in Auftrag gegebenen Sicherheiten mitteilt.

3 Der Aktionär ist von der Pflicht befreit, wenn er die für Gläubiger als Sicherung dienende Gegenstände mit der Konkursmasse unter Verfügung unternimmt.

108 Drängen auf das Bestehen einer bestimmten Schuldverhältnisse

1 ) 1Rent und Pachtverhältnisse des Zahlungspflichtigen über unbeweglich Gegenstände oder Räume sowie Dienstverhältnisse des Zahlungspflichtigen bleiben mit für das in das Insolvenzverfahren einbezogene Vermögen. 2 Dies trifft auch auf für Vermietung und Pachtverhältnisse zu, die der Debitor als Hausherr eingetragen hatte oder Verpächter und die andere Gegenstände betrifft, die ein Dritter, der seine Beschaffung oder Fertigung finanzierte, übertragen aus Sicherheitsgründen, wurde.

Bei Darlehensverhältnis, die der Debitor als Kreditgeber eingegangen ist, bleibt es mit für bestehen, soweit dem Debitor der zu zahlende Gegenwert unter Verfügung. zur Verfügung steht. Die Zeit vor der Eröffnung des Konkursverfahrens kann von der anderen Partei nur als für beansprucht werden.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum