Inkassorecht

Einziehungsrecht

Anwalt für Inkassorecht in Mönchengladbach. Rechtsanwalt Suche Inkasso und Inkasso in Köln Hier finden Sie kompetente Anwälte mit Bewertung für Rechtsberatung. Im Inkassorecht geht es um die Geltendmachung und Durchsetzung bestehender Ansprüche, insbesondere aus Verträgen. In allen Fragen des Inkassorechts vertritt Sie die Kanzlei Michalke & Partner effizient und kompetent. Münchner Inkassorecht in den Gelben Seiten: Die Münchner.

Einziehungsrecht

Unter Inkasso versteht man das Inkasso. Der Bereich des Betreibungsrechts umfasst die Rechtsfragen, die sich im Zusammenhang mit dem Betreiben von Inkassostellungen stellen. Aufgrund der spezifischen Rechtsrisiken bei Inkassogeschäften, wie sie sich aus möglicher Geldwäscherei oder kriminellen Inkassomethoden wie Drohungen, Zwang oder Täterschaft ergäben, stellt das Recht höchste Ansprüche an die Inkassotätigkeit und macht somit eine frühzeitige Mitwirkung eines Rechtsanwaltes sinnvoll.

Den damit einhergehenden Besonderheiten trägt man auch in diesem Themenbereich durch eine austauschreiche, gemeinschaftliche und interdisziplinäre Aktivität gerecht. Auf diese Weise können wir Sie sowohl bei der Eintreibung Ihrer Außenstände fachkundig unterstützen als auch bei ungerechtfertigten Ansprüchen schützen. Dazu gehört ein auf den jeweiligen Fall zugeschnittenes Forderungsmanagement, bei dem sowohl Einzelforderungen als auch Forderungspakete von uns individuell und ganzheitlich untersucht werden, bevor wir eine genaue Beurteilung der Aussichten auf Erfolg durchführen.

Das unterscheidet uns von großen Anbietern und der damit einhergehenden Massenerfassung. Der Masseneinzug kann nicht auf den einzelnen Debitor angewendet werden. Der Aufwand für die Telefoninkasso wird oft an Call Center weitergegeben. Debitoren sind mit den Verfahren des Masseninkassos sehr gut vertraut und sind oft nicht mehr davon beeindruckt. In solchen Massensystemen kann die Wirksamkeit eines einzelnen Inkassoverfahrens nicht erlangt werden.

Wie dem auch sei, dein Debitor weigert sich zu zahlen. Der Anwalt ist bei Zahlungsverzug des Schuldners regelmässig zur Erstattung der Anwaltskosten verpflichtet. Andererseits sind nach Ansicht vieler Gerichtshöfe die Gebühren für ein Inkassobüro nicht vom Debitor zu übernehmen oder nicht in vollem Umfang zu erstatten. Auch werden Ihnen keine eigenen Auslagen und Ausgaben ersetzt, wenn Sie Ihre Forderungen selbst verwalten und einziehen.

Wenn ein Anwalt erst nach misslungenen Bemühungen eines Inkassounternehmens hinzugezogen wird, müssen Sie die relevanten Tatsachen noch einmal zusammenstellen, übermittel.

Einziehungsrecht

Der Forderungsausgleich ist für jeden Selbstständigen lästig und im Extremfall gar eine Gefährdung für Ihr Unternehmen. Zur Erleichterung Ihrer Tätigkeit und zum Einzug Ihrer Forderungen nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Im Inkassorecht betreuen wir unter anderem die folgenden Angelegenheiten: Sollten Sie weitere Informationen zum Themenbereich Inkassorecht haben, kontaktieren Sie uns bitte persönlich und sorgen Sie dafür, dass Sie umgehend eine kostenfreie erste Beratung erhalten.

Bitte füllt das untenstehende Formular aus und wir werden euch so schnell wie möglich kontaktieren.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum