Hilfe bei Steuerschulden

Unterstützung bei Steuerschulden

Die Überschuldung wird zum jetzigen Zeitpunkt nicht mehr in der Lage sein, seine Steuerschuld zu begleichen. Wie Sie mit den Schulden gegenüber dem Finanzamt umgehen, erfahren Sie hier. Es ist nicht ungewöhnlich, dass den betroffenen Unternehmen Steuerschulden entstehen. Berechnen Sie Steuerschulden? oder wo können Sie das lesen? Die Europäische Kommission hat Dänemark zu einem Treffen eingeladen, weil Dänemark noch nicht mit Schweizer Hilfe bei der Beitreibung von Steuerschulden rechnen konnte.

Warum Steuerschulden besonders empfindlich sind

Steuerverbindlichkeiten müssen bis zum Ende der Fälligkeit bei der Treasury eingegangen sein. Andernfalls berechnet das Steueramt einen Verzugszuschlag von 1 Prozentpunkt pro Kalendermonat auf den noch offenen gerundeten Steuersatz. Wenn also ein Debitor Steuerschulden von 2000 EUR hat, bezahlt er jeden Tag einen Verzugszuschlag von 20 EUR.

Ein Prozentpunkt pro Kalendermonat ergibt 12 Prozentpunkte pro Jahr: Die verspätete Gebühr ist eine ziemlich aufwÃ??ndige Sache - beinahe so aufwÃ? In jedem Falle aber bemühen sich die Steuerbehörden zunächst um eine Kontaktaufnahme. Im Falle eines Finanzierungsengpasses ist es daher auf jeden Falle besser, sich vom jeweiligen Steueramt beraten zu lassen.

Sie kann unter gewissen Bedingungen eine Steueraufschubregelung einräumen. Im Falle einer Steuerabgrenzung können die Steuerschulden innerhalb eines festen Zeitraumes in Teilbeträgen beglichen werden. Trifft ein Gesuch beim Steueramt ein, überprüft es die Notwendigkeit der Stundung und die Berechtigung zur Stundung. Ein Steuerpflichtiger braucht eine Stundung, wenn die unverzügliche Bezahlung seine materiellen Verhältnisse gefährdet.

Im Allgemeinen wird es jedoch als sinnvoll erachtet, ein Darlehen zur Deckung von Steuerverbindlichkeiten zu gewähren. Ein Abgabenschuldner ist eine Aufschiebung wert, wenn er in eine wirtschaftliche Notlage kommt, die er selbst nicht verursacht hat, z.B. nach einer langen Erkrankung. Einem Zahlungsaufschub kann das Steueramt zugestimmt werden, wenn sowohl die Werthaltigkeit als auch der Zahlungsbedarf des Aufschubs vorliegen und die Begleichung der Steuerschulden selbst nicht beeinträchtigt ist.

Daher muss der Steuerzahler nachweisen können, dass er sich nur temporär in einer wirtschaftlichen Notsituation aufhält. Im Falle einer Verschiebung berechnet das Steueramt einen Zins von derzeit 0,5 Prozentpunkten pro Jahr. Einige Debitoren sehen dies als eine gute Geschäftsmöglichkeit: Sie bemühen sich, zuerst andere teure Darlehen zu bezahlen, weil das Steueramt niedrigere Zinssätze verlangt.

Ähnlich wie bei der Bonitätsprüfung eines Kreditinstitutes kommt das Steueramt vereinzelt zu einer anderen Beurteilung als vom Steuerpflichtigen angenommen und gewünscht. Zu beachten ist, dass das Steueramt in jedem Falle Steuerschulden geltend machen wird. Es ist besser, Kontakte zu knüpfen und partnerschaftlich zu sein. Auf diese Weise hat der Abgabenschuldner die besten Aussichten, über eine tragbare Regelung zu verhandeln.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum