Handelsregister Insolvenzen

Firmenbuchinsolvenzen

Lesen Sie Bewertungen, vergleichen Sie Kundenbewertungen, Sehen Sie Screenshots und lernen Sie mehr über Handelsregister / Insolvenzen. Firmenbuch und Insolvenzen im Hinblick auf Marc Loeffler. Wo finde ich Informationen über Insolvenzen in Luxemburg? Zahlungsunfähigkeitsportal; Elektronisches Handelsregister Registerportal; Rechtsdienstleistungen Rechtsdienstleistungsregister. Rund um die Kunststoffindustrie: Handelsregister, Insolvenzen, Geschäftsaufgaben.

Herzlich Wilkommen im Rheinland

Dabei ist uns der Datenschutz ein wichtiges Thema. Sie sollen wissen, wann wir welche Informationen sammeln und wie wir sie nutzen. Daher bearbeiten wir Ihre Angaben ausschliesslich auf der Basis der geltenden Gesetze. Mit diesen Datenschutzhinweisen teilen wir Ihnen nach §§ 13 und 14 der Datenschutz-Grundverordnung über die Verarbeitung von personenbezogenen Informationen sowie nach § 43 des Landesdatenschutzgesetzes mit.

In Gerichtsverfahren wird die Informationsverarbeitung durch den LDI (Landesbetrieb für Data und Information) als Dienstleistungsunternehmen fachlich aufgesetzt. In unserem Namen und nach unseren Angaben gemäß 28 DSGVO wird dort die Erhebung von Nutzdaten durchgeführt. Die Behandlung Ihrer personenbezogenen Angaben beim Zugriff auf unsere Website entnehmen Sie bitte der Datenschutzbescheinigung des Bundesministeriums der Justiz, die Sie über die Fusszeile der Website abrufen können.

Zweckbestimmung und Rechtsgrundlage: Die Informationsverarbeitung ist notwendig, um die gerichtlichen oder administrativen Aufgaben der Justiz, im Allgemeininteresse und bei der Amtsausübung wahrzunehmen (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe e) der Grundverordnung über den Datenschutz). Rechtliche Grundlagen für die Bearbeitung sind das Gerichtverfassungsgesetz (GVG), das Bundesverfassungsgesetz (EGGVG), die Verfahrensordnungen (ZPO), das Verfahrensgesetz in Familienangelegenheiten und in Fragen der Freiwilligkeit (FamFG), die Strafgesetzbuch, das Verwaltungsstrafrecht,

Verwaltungsgerichtsverordnung (VwGO, Verwaltungsverfahrensrecht (VwVfG)), spezielle Verfahrensvorschriften (Zwangsversteigerungsgesetz (ZVG), Insolvenzverordnung (InsO), Grundbuchverordnung (GBO), Zivilstandsgesetz (PStG)), einschließlich der einführenden Gesetze und Durchführungsverordnungen zu diesen Vorschriften, Richter- und Beamtengesetz, Gerichtsverwaltungsgesetz und Datenschutzgesetz. Datensatz und Datenherkunft: Die Justiz verarbeitet folgende Datenkategorien: Stamm- und Kommunikationsinformationen, Vertragsinformationen, Zahlungsinformationen. Aus den vorgenannten Dateikategorien wurden die Angaben von den Parteien des Verfahrens, den Ämtern und Gerichtshöfen nach den verfahrensrechtlichen Vorschriften übertragen.

Adressaten: Im Zuge des Gerichtsverfahrens werden Ihre Angaben an folgende Empfängerkategorien weitergegeben, soweit dies für das Vergabeverfahren notwendig ist: Maßstäbe für die Bestimmung der Aufbewahrungsdauer: Gemäß 1 des "Gesetzes über die Lagerung und Einlagerung von Aufzeichnungen der Gerichten und Staatsanwaltschaften nach Verfahrensende " (Justizaktenaufbewahrungsgesetz - JAktAG) dürfen nicht mehr verfahrensrelevante Gerichtsakten nur nach Verfahrensende oder nach Verfahrensbeendigung zwischengespeichert werden, solange die Belange der Bürger von Bedeutung sind.

Bei Erfüllung der rechtlichen Anforderungen haben Sie nach den Artikeln 13 bis 22 der Grunddatenschutzverordnung und den §§ 43 bis 46 des Landesdatenschutzgesetzes folgende Rechte: - das Recht auf Informationen; - das Recht, Informationen über Ihre von uns verwalteten persönlichen Angaben anzufordern, vor allem können Sie Informationen über die Zwecke der Datenverarbeitung, die Arten von persönlichen Angaben, die Arten von Adressaten, an die Ihre Angaben weitergegeben wurden oder werden, die vorgesehene Dauer der Speicherung, das Vorhandensein eines Reklamationsanspruchs, die Herkunft der Angaben und das Vorhandensein einer automatischen Beschlussfassung einschließlich Profilerstellung; - Korrektur von unrichtigen oder unvollständigen bei uns gespeicherten persönlichen Angaben; - Streichung Ihrer persönlichen Angaben; - Beschränkung der Datenverarbeitung; - Einwände.

Sind Sie der Meinung, dass die Datenverarbeitung gegen das Datenschutzgesetz verstoßen hat oder Ihre Datenschutzansprüche anderweitig in irgendeiner Form verstoßen wurden, können Sie sich gemäß Art. 77 der Grundverordnung über den Datenschutz an die Aufsicht wenden.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum