Gesamtverbindlichkeiten Definition

Definition der Gesamtverbindlichkeiten

Die Gesamtverbindlichkeiten sind eine angemessenere Grundlage als die gedeckten Einlagen. Der BGB erwähnt die Haftung sehr häufig, definiert sie aber nicht. gegen die risikogewichteten Gesamtverbindlichkeiten. Ein Unternehmen gilt im rechtlichen Sinne als zahlungsunfähig, wenn seine Gesamtverbindlichkeiten sein Gesamtvermögen übersteigen. Die pfändbaren Einkommensanteile verteilt der Treuhänder proportional an die Gläubiger, d.h. nach ihrem Anteil an den gesamten Verbindlichkeiten.

Gesamtpassiva - Definition - Englisch

EurLex-2. Oktober 2016, einschließlich einer Empfehlung zu dem entsprechenden Bezugspunkt für die Festsetzung des Zielwertes für den Abwicklungs-Finanzierungsmechanismus und vor allem zu der Frage, ob die Gesamtverbindlichkeiten eine geeignetere Basis sind als die gedeckten Einlagen. In diesem Zusammenhang wird auch darauf hingewiesen, dass die Gesamtverbindlichkeiten eine geeignetere ist. Sie sieht vor, dass die Garantiesätze erhöht werden müssen und dass künftig ein Rentabilitätsplan für die begünstigten Kreditinstitute vorgelegt wird, die weitere Bürgschaften in Anspruch nehmen, deren durch eine Staatsgarantie gedeckte offene Verpflichtungen einen gewissen Grenzwert überschreiten, und zwar sowohl in absoluten Zahlen als auch im Vergleich zu den gesamten Passiva (8).

EurLex-2 Diese Kennzahl wird verwendet, um die Aussteller nach den gesamten Verbindlichkeiten aus Wertpapieren in Bezug auf die einzelnen Kombinationen von Wohnsitz/Sektor zu bewerten (Aktien und Schuldtitel zusammen). EurLex-2 In einer solchen Konstellation ist die EIB empfindlicher gegenüber Marktveränderungen und -erschütterungen, da der kurzfristige zu finanzierende Kreditbetrag im Vergleich zu den Gesamtverbindlichkeiten hoch ist und die Kosten der Refinanzierung einen erheblichen Einfluss auf die Gewinn- und Verlustrechnung haben.

Die gesamten Passiva betrugen zum Stichtag 2017 236,5 Mrd. EUR, was einem Zuwachs von rund 1% gegenüber dem Vorjahreswert entsprach. Die EurLex 2-Verbindlichkeiten in US-Dollar machen etwas mehr als 15% der gesamten Verpflichtungen der Union aus. Der Restrukturierungsplan EurLex-2A ist der Behörde innerhalb von zwei Monate für jedes Kreditunternehmen vorzulegen, dem Bürgschaften für neue oder erweiterte Verpflichtungen erteilt wurden und dessen gesamte offene Verpflichtungen (einschließlich der vor dieser Entscheidung gewährten Bürgschaften) zum Zeitpunkt des Bestehens der neuen Bürgschaft sowohl 5 v. H. der gesamten Verpflichtungen als auch einen Gesamtwert von 500 Mio. EUR überschritten haben.

EurLex-2Even ohne die Ansprüche von IFA, Hamsa's Verpflichtungen gegenüber dem privaten Sektor machen nur 8 Prozent seiner gesamten Verpflichtungen aus (ESP 2682839000). EurLex-2Für diesen Zwecke wird die Signifikanz im Zusammenhang mit den entsprechenden Gewinnen oder Verlusten oder der Bilanzsumme oder den gesamten Schulden oder, wenn die Marktwertänderungen im Eigenkapitel erfasst werden, im Verhältnis zum gesamten Eigenkapitaltitel bestimmt.

Die Kommission wird keinem Gesuch um Erteilung von Bürgschaften für die Ausgabe von neuen oder verlängerten Schuldtiteln ab dem 1. Januar 2011 nachkommen und die durch die beantragte Bürgschaft abgedeckten Verpflichtungen sowie alle zuvor noch offenen Bürgschaftsverbindlichkeiten in Bezug auf die Gesamtverbindlichkeiten/Bilanz zum jeweiligen Stichtag umfassen. EurLex-2 Gemessen an den Gesamtverbindlichkeiten ist der Fremdkapitalanteil gesunken, ebenso wie der Zinsanteil an den operativen Kosten.

Zeigen Sie S. 1. gefunden: 212 Phrasen, die mit der Formulierung Total liabilities übereinstimmen.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum