Fachanwalt für Insolvenzrecht Hamburg

Spezialanwältin für Insolvenzrecht Hamburg

Sie suchen Beratung bei Unternehmenskrisen und Insolvenzen, Vertretung gegen einen Anwalt in Hamburg mit Schwerpunkt Insolvenzrecht? Anwalt / Insolvenzverwalter Fachanwalt für Insolvenzrecht. Konkursrecht, Insolvenzverwaltung und Inkasso: Rechtsanwalt & Fachanwalt Insolvenzrecht Ingo Vogel in Hamburg, Hohenfelder Str. Insolvenzrecht wird als Sanierungsinstrument eingesetzt. Derzeitiges Stellenangebot als Insolvenzrechtler (m/w) in Hamburg bei Rechtsanwälte Brautlecht + Partner.

Rechtsanwaltssuche: Im Bereich des Insolvenzrechts stehen Ihnen in unserem Rechtsanwaltsverzeichnis Beratungsanwälte aus Hamburg zur Verfügung.

Hamburg ist die zweigrößte Metropole Deutschlands und die siebengrößte Metropole der EU. Mehr als fünf Mio. Menschen leben in der Elbmetropole Hamburg mit den angrenzenden Bundesländern Niedersachsen und Schleswig-Holstein. Hamburgs lange Wirtschaftstradition und Historie lassen uns an Gemälde aus einem Roman von Thomas Mann oder Alexandre Dumas erinnern, die Konkurs als das Ende der kleinbürgerlichen Lebensspanne beschreiben.

Auch das Insolvenzrecht in Hamburg hat spÃ?testens seit der Ausweitung der Möglichkeit des Schuldenerlasses auf Ã?berschuldete Privatpersonen im Jahr 1999 und einer auf den Schutz des Unternehmenspersonenkapitals ausgerichteten Rechtshilfe etwas von dieser dunkelromantischen Perspektive eingebüÃ?t. Für den Fall der drohenden Zahlungsunfähigkeit von Menschen und Gesellschaften sind komplizierte rechtliche Normen zu beachten. Die Insolvenzordnung reguliert das Vorgehen zum Zweck der einheitlichen Zufriedenheit der Gläubiger.

Für das Insolvenzrecht in Deutschland gibt es die insolvenzrechtliche Regelung. Es findet auf alle ab dem Stichtag 31. Dezember 1999 beantragten Konkursverfahren Anwendung; das zuständige Amtsgericht leitet das Konkursverfahren auf Verlangen eines Zahlungspflichtigen oder Anlegers ein. Bis zu einer gerichtlichen Einigung werden alle erforderlichen Vorkehrungen getroffen, um negative Änderungen der Finanzlage zu verhindern. So beauftragte das Konkursgericht z. B. einen Konkursverwalter oder ordnet dem Debitor an, die Forderung nicht zu veräußern.

Der Gerichtshof lehnt den Klageantrag ab, wenn das Vermögen des Zollschuldners wahrscheinlich nicht ausreicht, um die Kosten des Verfahrens zu tragen. Insolvenzrecht hat die Grundidee, das Unternehmen des Insolvenzverwalters zu schonen. Nach dem Insolvenzrecht erfolgt die endgültige Verteilung im Gerichtsverfahren, wenn das Bundesgericht die am Konkursverfahren beteiligten Vermögenswerte realisiert. Anschließend stellt das Bundesgericht das Konkursverfahren ein.

Insolvenzgesetz

Besonders wenn es um Insolvenzen geht, ist Prävention die richtige Methode! Deshalb empfehle ich Gläubigern und Schuldnern im Vorgriff auf eine drohende Konkurs. Es ist für beide Parteien von Bedeutung, diese rechtzeitig zu berücksichtigen und darauf zu achten, bevor ein provisorischer Konkursverwalter durch das Konkursgericht ernannt wird. Ich habe meine anwaltliche TÃ?tigkeit seit der Inkraftsetzung des neuen Insolvenzgesetzes am I. J. 1999 auf dieses besonders wichtige Gebiet des Rechts konzentriert.

Darüber hinaus bin ich seit Anfang 2002 Fachanwalt für Insolvenzrecht.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum