Erben bei Privatinsolvenz

Erbe im Falle einer Privatinsolvenz

Informationen über Erben in der Insolvenz: Ich bin in der WVP und werde ein paar hundert Euro von meinen Oma-Erben bekommen. Heute gibt es auch so genannte Privatinsolvenzen, wenn der Erbe Christian Krause die Privatinsolvenz beantragt hat. Unsere Tante und meine Schwester und ich und meine Halbschwester sind Erben.

Privatkonkurs und Vererbung - Richtlinien für den Privatkonkurs - Empfehlung für den Privatkonkurs -

Bei einer Vererbung im Rahmen eines privaten Insolvenzverfahrens ist das Risiko groß, dass Sie das geerbte Vermögen zur Erfüllung Ihrer Verpflichtungen nutzen müssen. Der wichtigste Faktor ist dabei, wann die Vererbung entsteht - im Konkursverfahren oder in der Phase des guten Verhaltens. Tritt die Vererbung im Rahmen des Insolvenzverfahrens, d.h. vor der Einleitung der Gutachterphase ein und wird auch die Vererbung nicht abgelehnt, so geht sie vollständig in die Insolvenzordnung über.

In der Phase des guten Verhaltens ist die Situation anders. Wenn Sie die Vererbung annehmen, sind Sie nur dazu angehalten, den Verwalter sofort über diesen Sachverhalt zu informieren und die Hälfe des Werts an den Verwalter zu zahlen. Dadurch erhalten Sie mindestens einen Teil des Werts der Vererbung. So kann es z. B. Sinn machen, die Vererbung abzulehnen.

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, A ist in ein Konkursverfahren gegangen und hat eine Rückstandsentschädigung erhalten.

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, A ist in ein Konkursverfahren gegangen und hat eine Rückstandsentschädigung erhalten. @AltesHaus: Die Befreiung von der Restschuld ist gewährt und die (Alt-)Schulden sind nicht mehr vorhanden. Die Kreditgeber hatten kein gutes Gefühl, der Kreditnehmer hatte das große Vergnügen, dass die Vererbung nach der Entlastung der Restschuld auftrat. Ich weiss nicht, wie sich das Ganze verhält, wenn das Erbe (Tod des Erblassers) vor der Gewährung der restlichen Schuldentilgung stattgefunden hat, und nur die Zahlung, die Erbschaftsteilung, die Übertragung des Eigentums am Haus oder was auch immer, nach der Restschuldtilgung stattfand.

Grüße, Die Vererbung wurde vor kurzem vorgenommen, das Insolvenzverfahren mit guter Verhaltensphase ist seit etwa 3 Jahren abgeschlossen. Der Rest -Schuldenerlass ist gewährt und die (Alt-)Schulden sind nicht mehr vorhanden. Geringe Korrektur: Die Forderungen sind natürlich noch vorhanden. Mit der Gewährung der Rückstandsentschädigung verändert sich nur die Tatsache, dass der Gläubiger die Forderungen unter Druck vom Gläubiger einziehen kann.

Dies gilt nicht bei der Restentgeltbefreiung. Wenn die Verschuldung aus einer gesetzlich festgelegten "unerlaubten Handlung" stammt, dann wird keine Entlastung der Restschuld für diese Verschuldung helfen.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum