Dispo Schulden Abbauen wie

Forderungsabbau wie z.B.

Freie Tage zum Bezahlen; Spontankäufe (Schmuck, Elektronik, Bekleidung); Dispo; Kredite ohne Schufa oder Sprung zur Reduzierung der Bankschulden durch Umschuldung? nutzen zum Aufbau von Reserven und die andere Hälfte zum Schuldenabbau.

Als Alleinerziehende können Sie Ihre Schulden Schritt für Schritt reduzieren. Im Grunde genommen kann jeder in Schulden geraten. Reduzieren Sie die Schulden Schritt für Schritt.

Hochverschuldung

Im Grunde genommen kann jeder in Schulden kommen. Obwohl die Überschuldung oft das Ergebnis einer Kette von unglücklichen Umständen ist, ist die Schuldenlast im Allgemeinen mit dem Kauf- und Verbraucherverhalten verbunden. Eine genauere Suche nach Verschuldungsgründen offenbart eine Vielzahl von strukturellen Unterschieden. Auf der anderen Seite können übermäßige Verbraucherausgaben oder kreditfinanzierter Verbrauch zu Schulden führen.

Der Anstieg der Schulden ist die Überverschuldung. Der Debitor kann in diesem Falle seinen Zahlungspflichten nicht mehr gerecht werden. Wenn der Kreditor im Rahmen des Mahnwesens einen rechtsgültigen Anspruch gegen Sie erlangt hat und es Ihnen nicht möglich ist, den Forderungen nachzukommen, hat der Kreditor die Option, eine Pfändung von Löhnen oder Guthaben auf Ihrem laufenden Konto vorzunehmen.

Zur Gegensteuerung sollten Sie Ihr laufendes Depot so rasch wie möglich in ein Pfandschutzkonto bei Ihrer Hausbank umwandeln lassen oder ein Pfandkonto bei einer anderen Hausbank eröffneten. Dieser P-Account kann als Kontokorrent verwendet werden, mit dem Barauszahlungen, Transfers und Einzüge möglich sind.

Deine Hausbank ist gesetzlich dazu angehalten, dein Bankkonto innerhalb von vier Arbeitstagen kostenlos umzustellen. Auch nach Lieferung der Verpfändung haben Sie noch die Möglickeit, Ihr vorhandenes Leistungskonto umzustellen und sich den besonderen Verpfändungsschutz zu verschaffen. Der volle Freibetrag auf dem Guthabenkonto gilt dann retrospektiv ab dem Tag der Lieferung der Verpfändung, in dem das Guthaben verpfändet wurde.

Dies setzt voraus, dass die Umrechnung innerhalb von vier Kalenderwochen nach Erhalt des Beschlagnahmeauftrags bei der Hausbank stattgefunden hat. Wenn sich Ihr Depot bereits im Überziehungsbereich befindet, ist es empfehlenswert, im Voraus eine vernünftige und bezahlbare Rückzahlungsvereinbarung mit der Hausbank zu vereinbaren, um den Schutz des P-Kontos nutzen zu können.

Andernfalls ist es der Hausbank möglich, alle Erträge mit dem negativen Betrag zu saldieren, bis das Guthaben wiederhergestellt ist. Alternativ können Sie wie oben erwähnt auch ein P-Konto bei einem anderen Finanzinstitut einrichten. Dieser Schutz vor Beschlagnahme ist natürlich mit einigen Einschränkungen verbunden, die vor der Umstellung zu berücksichtigen sind.

Dazu gehört auch die Stornierung der Kontokorrentkredite und der Kreditkarten im Sinne der Allgemeinen Bedingungen. Der Aufbau eines Pfandschutzkontos ist in erster Linie eine Grundversorgung und kämpft in keiner Weise gegen die Höhe der Verschuldung oder die Ursachen der Überinflut. Abhängig davon, wie hoch Ihre Schulden und finanzielle Leistungsfähigkeit sind, gibt es immer eine Möglichkeit, die Schwierigkeiten zu bewältigen.

Der Insolvenz- und Schuldenberater Dorothee Westphal betreut Sie kompetent und zeitnah. Darüber hinaus kann der Schuldenberater mit Ihnen gemeinsam Ihre Erträge und Aufwendungen systematisch bearbeiten, um die Schulden auf klassische Weise zu reduzieren. Deshalb sollten Sie nicht lange warten und gleich einen Termin mit Dorothee Westphal, Ihrer Insolvenz- und Debitorenberaterin, ausmachen.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum