Berechnung des Pfändbaren Betrages

Kalkulation des pfändbaren Betrages

Die Pfändungsrechner kennen alle folgenden Berechnungsschritte und Bedingungen und ermitteln den Pfändungsbetrag auf der Grundlage Ihrer Angaben. Bestimmung des pfändbaren Betrages aufgrund einer gewöhnlichen Forderung. Dies wird vom Arbeitgeber im Laufe der Ausführung berechnet. Es handelt sich um die Berechnung des beschlagnahmbaren Betrages meines Urlaubs- und/oder Weihnachtsgeldes. Mit dem Anlagenrechner erhalten Sie dann direkt den monatlichen Freibetrag und den monatlichen pfändbaren Anteil Ihres Einkommens.

Verschiedene Lohnberechnungen im Rahmen der Pfändung im Rahmen der Börse - Hans-Peter Kranz

Das Urlaubsgeld setzt sich wie folged:: Beschlagnahmungsgrundlage mit Sicherung (aktueller Kauf): 3.000 ..... Geben Sie den Geldbetrag und den kautionsfreien Selbstbehalt ein, Sperre 2 (siehe unten). vollautomatisch ..... inkl. Schutz: 3.000,00 - 1.265,62 = 1.734,34 (Bild ähnlich, Bildquelle: ..... Geben Sie den Geldbetrag und den kautionsfreien Selbstbehalt ein, Sperre 2 (siehe unten). vollautomatisch .....

Der pfändbare Betrag nach 850 d Abs. 1 S. 3 ZPO stellt sich wie folgt dar: gleich, .....

Weihnachts- oder Feriengeld ??

Weihnachts- oder Feriengeld ?? Es geht um die Berechnung des pfändbaren Betrages meines Urlaubs- und/oder Weihnachtsgelds..... Sie sind kinderlos vermählt und erhalten ein Honorar und von nun an sind wir in der Phase des guten Verhaltens. Nachfolgend eine Liste als Beispiel 1: = 2400,- Netz, von denen 522,05 nach der Beschlagnahmetabelle gepfändet werden können, wird sie so errechnet?

Bsp. 2: 2000,- Lohn + 650,- Urlaubslohn - 20% Sozialversicherungsbeiträge = 2120,- net, wovon auch der normale Pfändungsbetrag von 382,05 für 2 Pers. abgezogen wird. Seit einiger Zeit knutschen wir, aber wir haben viele verschiedene Kalkulationen entdeckt, so dass wir jetzt völlig unsicher sind. Möglicherweise können Sie ein Beispiel für die Berechnung anhand der oben genannten Fälle anführen.

Bei der Weihnachtsprämie: "Nicht pfändbare Hälfe des mittleren monatlichen Einkommens max. 500,-?". So 2000,- +1000,- - -20% = 2400,-? ./. 500,- = 1900,-? an den Tisch. Es ist nicht anbringbar, also: 2000,- + 650,- - -20% = 2120,- ./. 650,- = 1470,-? an den Tisch! Außerdem gibt es noch weitere Beschränkungen, wie z.B. Triggerung, Überstundenvergütung etc. Vielen Dank für Ihre rasche Beantwortung und die Einordnung.

Nun, ich habe meine Lohnzettel nach meiner Anfrage hier im Haus bekommen und bemerkt, dass mein Auftraggeber das Christkindlgeld für den pfändbaren Beitrag genau so kalkuliert hat wie ich es in Beispiel 1 tat. Weil ich in einem kleinen Unternehmen tätig bin, gibt es wahrscheinlich im Privatinsolvenzbereich mit einem Arbeitnehmer oder der Berechnung des pfändbaren Betrages in der Lohn- und Gehaltsliste keine Vorkenntnisse.

Darf ich ihm Ihren Eintrag geben oder gibt es Tabellen im Netz, Beispielrechnungen etc. in der die nicht pfändbaren Gegenstände individuell auflistet sind? Man hat sozusagen das Gefuehl, dass man in der Privatinsolvenzphase nur gegen Windkraftanlagen läuft, ist das bei Ihnen auch so? Auch ist es nicht in seinem Sinne, wenn die Kalkulationen nicht mitmachen!

Sie können meine Kalkulation einreichen, aber es wird Ihnen nicht viel nützen! Sie können dies in der ZPO 850a lesen - nicht pfändbare Referenzen! Unter www.pfaendung.de findet ihr ein kleines Progamm, mit dem ihr auch die Texte der Sätze lesen könnt! Einer ist immer das Erlernen, Lesen, Arithmetik, etc. Nochmals hallo, ich habe mit meiner AG geredet, ihm die Liste angezeigt und ihm einige Ausschnitte aus der ZPO 850a präsentiert - vielen Dank CBW für diesen nützlichen Tipp, hat die Webseite gleich durchgesehen und mir gedruckt, was für uns im Moment wichtig ist -.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum