Amtsgericht Köln Insolvenzen

Insolvenzen des Amtsgerichts Köln

Hier finden Sie täglich aktualisierte Informationen über die Termine beim Amtsgericht Köln. Zahlungsunfähigkeitsbarometer. de ein Service der WBDat GmbH Köln. Kommanditgesellschaft von Zündorf ist zahlungsunfähig. Konkursrichter und Leiter der Insolvenzabteilung des Landgerichts Köln. Die Rhein-Erft-Rur wird das Projekt Gymnicher Mühle nicht abschließen können und hat beim Amtsgericht Köln Insolvenz angemeldet.

Insolvenz - Amtsgericht Köln

Bei den hier dargestellten Angaben handelt es sich um ein in den vergangenen 30 Tagen eröffnetes Firmeninsolvenzverfahren vor dem Kölner Konkursgericht. Folgt auch dem Verweis in der Box "Verfahrenssuche", der euch zu unserer komfortablen Suche nach Gerichtsbarkeiten, Verwaltungen und Insolvenzen im Unternehmenssektor anleitet. Wir weisen darauf hin, dass eine komplette Repräsentation nur auf Desktop/Notebooks möglich ist.

Konkursverfahren Köln - Mitteilungen Firmenregister

Kurze Überprüfung, ob eine Prozedur ausgeführt wird oder nicht? Weitere Informationen zu einem Verfahren: Auftragsdateinummer, Zahlungsbevollmächtigter und Mitteilungen können Sie auch gleich vornehmen. Benutzen Sie die kostenlosen Informationsservices und sparen Sie sich zeitaufwändige Recherchen. Benutzen Sie die kostenlosen Informationsservices und sparen Sie sich zeitaufwändige Recherchen. Je nach Wahl stellt der Insolvenz-Info-Service Informationen zur Verfügung: Das heißt nicht, dass sich das betreffende Unternehmen noch in einem solchen Prozess befand, insbesondere bei alten Unternehmen.

Aufgrund der Nichtveröffentlichung von Insolvenzanträgen ist dies bereits heute nicht möglich. Wichtig: Wir erforschen nur Firmen und keine personenbezogenen Daten.

Kölner Konkursgericht (Luxemburger Str. 101)

Haben Sie weitere Informationen zur Einrichtung des Insolvenzgerichts Köln? Die Insolvenzgerichtsbarkeit ist grundsätzlich für die Führung eines Insolvenzverfahrens vonnöten. Gemäß der Konkursordnung wird das Konkursrichteramt in regelmäßigen Abständen einem Amtsgericht zugewiesen. Es wird zwischen gewöhnlicher Insolvenz und Verbrauchsinsolvenz unterschieden. In der Regel handelt es sich bei der normalen Insolvenz um Firmen, Selbstständige und Selbstständige. Andererseits gilt die Konsumenteninsolvenz für natürliche Person.

Zu den Hauptaufgaben der Zahlungsgerichte gehört es, Insolvenzanträge so zu überprüfen, dass sie angenommen oder abgelehnt werden. Darüber hinaus sind die Zahlungsgerichte für die Auswahl, Ernennung und Überwachung von Insolvenzverwaltern, die Führung von Schuldenregulierungsverfahren und die Einberufung von Gläubigerversammlungen zuständig. Mit den Rechten der Gläubiger in der Insolvenzhalle eines Schuldners befasst sich das zivilrechtliche Konkursrecht.

Dazu wird ein Konsumenteninsolvenzverfahren genutzt, um unter anderem Restschulden zu tilgen.

Informationen nach § 5 TMG:

Arbeitsgemeinschaft für Zahlungsunfähigkeit Köln e.V. Postal address: Arbeitsgemeinschaft für Zahlungsunfähigkeit Köln e.V. Represented by: Wir sind als Dienstanbieter nach 7 Abs.1 TMG für die eigenen Inhalte auf diesen Webseiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Dies gilt auch für alle anderen Webseiten, auf die wir verweisen. Wir sind als Dienstanbieter nach 8 bis 10 TMG nicht dazu angehalten, übermittelte und/oder gespeicherte fremden Daten zu überprüfen oder nach Umständen Ausschau zu halten, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Dieser Haftungsausschluss ist nicht gestattet.

Verpflichtungen zur Entfernung vom Dienst oder Sperrung der Nutzung von Daten nach den allgemeinen Gesetzen bleiben davon unberührt. In diesem Fall wird keine Gewähr übernommen. Dies kann jedoch erst ab dem Moment der Erkenntnis einer konkreteren Gesetzesverletzung erfolgen. Sobald wir von solchen Verstößen erfahren, werden wir diese unverzüglich aufheben. In unserem Internetangebot finden Sie Verweise zu fremden Internetseiten Dritter, auf deren Inhalt wir keinen Einfluß haben.

Daher können wir für diese externen Angebote keine Haftung oder Garantie für deren Richtigkeit und Vollständigkeit aufrechterhalten. Die Verantwortlichkeit für die Inhalte der gelinkten Seite liegt ausschließlich bei dem jeweiligen Dienstanbieter bzw. Betreibern der Seitensysteme. Wir haben die verknüpften Internetseiten zum jetzigen Zeitpunkt nach Möglichkeit auf Rechtsverletzungen durchsucht. Illegale Inhalt waren zum jetzigen Zeitpunkt der Verknüpfung nicht ersichtlich. Ein permanenter inhaltlicher Bezug der gelinkten Seite ist jedoch ohne konkreten Hinweis auf eine Rechtmäßigkeit nicht zielführend.

Wir werden diese Verknüpfungen sofort nach Kenntnisnahme von Rechtsverstößen beseitigen. Von den Betreibern der Website stammende Seiteninhalte und -arbeiten auf diesen Webseiten sind urheberrechtlich geschützt. Lediglich die Herstellung von Downloads und Vervielfältigungen ("Downloads") für den persönlichen, nicht gewerblichen Bedarf ist erlaubt. Sofern die auf dieser Website veröffentlichten Informationen nicht vom Anbieter stammen, werden die Urheberrechte Dritter respektiert.

Als solche werden vor allem solche fremden Inhalten kenntlich gemacht. Sobald uns Rechtsverstöße bekannt werden, werden wir diese unverzüglich aufheben.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum